mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Event System Xmaga


Autor: R--- S--- (rene66)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nochmal eine Frage.

ich möchte gern mit dem Xmega eine "Eventkette" auslösen.

Ein pin soll auf ein High warten dann eine Timer auslösen und nach 
dessen Overflow eine ADC Messung starten.

ist meine Vorgehensweise richig und geht das überhaupt?

Ich stelle im Eventsystem eine Portpin auf Eventkanal 0 im Multiplexer 
ein dann im Timer auf Event Sucre Select auf Event Channel 0 dann Event 
Action auf Input Capture Count Register CTRLD Steht dann auf 0x48.
aber irgendwie muß der Timer gestartet werden mit werten geladen werden 
usw. oder bin ich auf dem Holzweg?
dann soll mit den Overfolw des Timers ein AD Wandler gestartet werden.
Benutzte ich dafür dann einen weiteren Eventkanal?

Autor: Route_66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich stelle in der Schweißerei den Stuhl vom dicken Kurt neben den 
Blumentopf vom geschiedenen Paul seiner Schwesters Aktentasche.
Welche Stullen sind drin? Welche Farbe hat der Stuhl? Warum ist Paul 
geschieden?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.