mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Alte Sx-52 100mhz Versionen zum kaufen gesucht?


Autor: Ralf J. (rujatt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer noch alte SX Versionen mit 100mhz rum liegen auch
evt. SX-28 oder SX-48  und würde mir diese verkaufen bevor sie
verschimmeln ??  Bitte melden

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du denn schonmal nen 100MHz in Echt gesehen (keine umgelabelten und 
kein buggy ES)?

Ich halte das für ne Werbefinte.

Atmel hatte im ersten AVR-Datenbuch 20MHz versprochen und dann den 
AT90S8515 auf gerademal 8MHz geschafft. Nach 10 Jahren kamen endlich 
auch einige 20MHz.

Der Maxim DS89C430 hat aber immer noch nur 33MHz (50MHz waren mal 
versprochen).

Als 8-Bitter mit 100MHz kenne ich nur die Silabs 8051.


Peter

Autor: Ralf J. (rujatt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, hatte noch keinen in den Händen.
Hatte noch vor Monaten einen Händler der Restbestände SX-28 in
der 100er version hatte. Der Sx52 war wohl nur Wochen im Programm.
Vieleicht hat aber jemand solche damals gekauft oder auf einem 
Starterkit ?

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn diese Dinge so beliebt sind, sollte man doch mal eine verbesserte 
Neuauflage machen. Z. B. eine FPGA mit 100 Stück solchen SX-52 als 
Hardcore drinnen mit SRAM-Programmspeicher. Wenn das in 90 oder 65 nm 
Technologie gefertigt wird, sollte es schön schnell und sparsam gehen.

Autor: Ralf J. (rujatt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist echt witzig, genau daran hab ich auch schon gedacht
genauer : Die Integration in einen Spartan3
Dann könnte man endlich die lästigen Nachteile des SX eliminieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.