mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PS2 - Buchse, Pegelanpassung


Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das im Anhang ist die Variante, wie auf meinem Altera DE1 Board der PS2 
Anschluss realisiert ist. Die Pins sind nicht 5 V Tolerant, aber ich 
hätte es etwas anders gelöst. Was sollen da diese Pullups und diese 120 
Ohm Widerstände?
Angenommen die 3,3 V Schiene ist unbelastet, dann fließt ein kleiner 
Strom aus 5 V in 3,3 V, der das Potential der 3,3 V Schiene anheben 
kann.
Ich würde da lieber 2 NPN Transistoren mit E am FPGA, der B an 3,3 V und 
dem C an der PS2-Buchse anschließen und diese Pullups so belassen wie 
sie sind. Warum haben die das nicht so gemacht?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die PC-Tastatur hat ein Open-Collector-Interface sowohl für die Takt- 
als auch die Datenleitung, beide sind übrigens bidirektional. Dafür 
werden die Pullups nötig sein.

Autor: 3V3 Regler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Angenommen die 3,3 V Schiene ist unbelastet, dann fließt ein kleiner
> Strom aus 5 V in 3,3 V, der das Potential der 3,3 V Schiene anheben kann.

Die 10..20mA sollte der Regler deiner 3V3 Schiene doch verkraften?
Sonst kannst du ja R18/19 etwas hochohmiger machen.

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun kommt der große Mist. Als ich nun VGA und PS2 zusammen nutzen 
wollte, störte der VGA den PS2. Wenn ich nur die Sync-Signale ausgebe, 
dann sind die Störungen immer noch vorhanden, aber viel schwächer.
Was kann ich tun, um die Störungen zu vermeiden? Muss ich jetzt wirklich 
noch ein externes PS2-Interface bauen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.