mikrocontroller.net

Forum: Haus & Smart Home 1-wire Bus über Power Line


Autor: Hartmut Eilers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte verschiedene 1-wire devices quer durchs Haus über das 
Stromnetz ansteuern. Ich habe hier einiges über Power line Modems 
gefunden, was mich zu der Annahme führt, daß ich z.B. das Power Line 
Modem von Ulrich Radig nehme,
und mit 2 dieser Modems den 1-wire Bus durch das Stromnetz verlängere.

Hat von Euch schon jemand Erfahrungen damit gesammelt ? Oder gibt es für 
1-wire  was besseres ? Funktioniert das überhaupt mit dem 1-wire Bus ?

Viele Fragen, ich bin über Hinweise dankbar

Viel Spass und Danke
 Hartmut

Autor: himtronics (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hartmut Eilers (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

vielen Dank für den Tip. Ist ganz interessant, ich meinte jedoch eher 
sowas wie das serielle powerlan modem von Ulrich Radig ? ( ist auch hier 
im Forum zu finden ) Das heisst, ich habe einen DS-irgendwas sensor, der 
über ein Power Line Modem am Stromnetz hängt, und irgendwo einen PC mit 
1-Wire Interface und Powerline Modem. Das heisst, das 1-wire protokoll 
wird via PLM über das Stromkabel geführt.
Ein bisschen ähnlich wie X10 nur eben mir geileren Sensoren.

Vielen Dank für Hinweise
Hartmut

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja dann mach doch!?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du das 1-wire von Maxim meinst: Das kann man nicht über ein 
normales Modem führen, weil die einzige Leitung bidirektional arbeitet. 
Routbar wird 1-wire nur über eine seiner höheren Protokollschichten. Das 
bedingt einen Mikrocontroller, der als "Switch" fungiert. Eventuell 
machbar, aber kein Anfängerprojekt.


Gruß -
Abdul

Autor: Thorsten R. (goofy79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe bei mir zuhause meinen 1-wire Bus übers W-Lan und es 
funktioniert :)
Ist eigentlich gar nicht so schwer, ich habe einen LAN-2-Ethernet 
Adapter genommen und dahinter einen DS9707U und den spreche ich dann von 
meinen PC
aus direkt an. Und hinter dem DS9707U hängen dann meine Sensoren.

Falls es jemanden interessiert http://www.hauptstrasse72.ath.cx/
und hier unter HowTo bzw Wetterdaten.
Dort folgt in Kürze eine ausführliche Doku zu dem Aufbau.

Gruß Goofy

Autor: Robert L. (lrlr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Goofy
wie machst du die grafiken (charts) ??

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Robert L. (lrlr)  :-(

... hast Du den Link überhaupt besucht? Wer lesen kann ist klar im 
Vorteil:

RRDtool

Um nun die vom RS232 Adapter gewonnenen Messwerte einwenig Grafisch 
auszuwärten, kann man auf das RRDtool zurück greifen. Das RRDtool ist 
eine sehr einfache und schnelle Methode, die Daten grafisch aufzuwerten.

(steht übrigens sogar in den Grafiken ...)

Autor: Thorsten R. (goofy79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mike - DANKE :)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten R. schrieb:
> Hallo,
>
> ich habe bei mir zuhause meinen 1-wire Bus übers W-Lan und es
> funktioniert :)
> Ist eigentlich gar nicht so schwer, ich habe einen LAN-2-Ethernet
> Adapter genommen und dahinter einen DS9707U und den spreche ich dann von
> meinen PC
> aus direkt an. Und hinter dem DS9707U hängen dann meine Sensoren.
>

Wo findet man mehr Infos über DS9707U ? Vielleicht falsch geschrieben?

Autor: Robert L. (lrlr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>@Robert L. (lrlr)  :-(

>... hast Du den Link überhaupt besucht? Wer lesen kann ist klar im
>Vorteil:

ja und zuerst dachte ich mir, das ist überhaupt nix..
bis ich dann im kleingedruckten "wetterdaten" gesehen hab

ich hab nur auf "wetterdaten" geclicked..



howto hab ich übersehen ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.