mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Russischer Transistor -> Wer kann Datenblatt lesen


Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Wer kann mir die technischen Daten des Datenblattes übersetzen?

Es handelt sich um einen Transistor des Types GT308

Dankeschön im voraus für eure Mühen.

: Verschoben durch Admin
Autor: pnp-Germanium HF-Transistor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein niedlicher pnp-HF-Transistor ft= 120Mhz Ic max 50mA

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Maßeinheiten sind durch ein Komma vom Bezeichner getrennt,

mA sind mA
B sind Volt
мBт sind mW

C sind °C
мkA sind µA
MГц sind MHz

дб sind dB
пф sind pF
мкс sind µsec

Das Suffix тип steht für typisch

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bildtext: "Punkt ist Emitter"
7. Zeile von unten: Kollektor-Emitter-Sättigungsspannung, V
4. Zeile von unten: Rauschfaktor
1. Zeile von unten: Ausräumzeit

Autor: Der Transistorschreck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anschlussbelegung GT308

Emitter (Punkt am Hut)
Kollektor(Mitte)
Basis (außen)

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also die Überschrift heist schon mal:

PNP-Bipolar-Transistoren Low-Power-High-Frequency

Der Google-Übersetzer macht das gar nicht so schlecht. Nur mit den 
tabellarischen Zeilen wird es wohl etwas schwerer werden ;-)

Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahnsinn, das ging ja schnell. Danke für eure schnelle Antwort.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Problem, wir waren jahrelang mal selber russische 
Germaniumtransistoren.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

und was machst Du jetzt damit? ;-))
Ich überlege schon die ganze Zeit: GT308 war doch z.B. im Orbita in der 
ZF drin?
Muß ich heute abend direkt mal schauen...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Der Transistorschreck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei alten Ge-Transisoren sollte man die Stromverstärkung vor dem Einbau 
messen. Es gibt da auch Nieten durch Alterung.

Wo ist der Link zu den restlichen russischen Datenblättern ?

Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckst du auf evita.lt

Die verkaufen diese Dinger noch (sogar sehr günstig). Einfach unter 
Katalog und dann auf rusische Transistoren. Neben (90%) gibt es den 
direkten Zugang zum Datenblatt.

Was gibt den die 6te Zeile von oben an???

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uэбо max,B 3 ? Das ist die max. Ube in Sperrrichtung (was bei 
Si-Transistoren üblicherweise so um die -5V ist, ist hier +3V)

Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich falsch angegeben.

Heist das also mit den 3V Veb0, das die angehängte Schaltung nicht 
funktioniert (bzw. nicht lange) ??

Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry. Anhang vergessen.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

+3V Basis gegen Emitter ist die maximal zulässige Sperrspannung.
In Durchlaßrichtung, die ja im Normalbetrieb benutzt wird, sind es ca. 
0,3V, die Flußspannung einer Germaniumdiode.

Auch in Deiner gezeigten Schaltung gibt es keine +3V an der Basis gegen 
den Emitter.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
RussianBadTranslater wrote:
> Guckst du auf evita.lt
>
> Die verkaufen diese Dinger noch (sogar sehr günstig). Einfach unter
> Katalog und dann auf rusische Transistoren. Neben (90%) gibt es den
> direkten Zugang zum Datenblatt.
>
> Was gibt den die 6te Zeile von oben an???

Wenn Du allerdings die Versandkosten von 50 EUR zur Kenntnis nimmst und 
die zum Wert des Transistors ins Verhältnis setzt, kommst Du sowas von 
fix wieder von Deinem Vorhaben, die dort zu bestellen, ab!

Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das letzte mal habe ich 5 Euro bezahlt.
Wo sind die Transportkosten gelistet ?
Ich habe sie auf der Seite noch nirgendst gelesen.

Autor: Sumynona (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>Kein Problem, wir waren jahrelang mal selber
>russische Germaniumtransistoren.

ROFL man muss nur zwischen den Zeilen lesen. Dieser Spruch ist absolut 
genial!

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RussianBadTranslater wrote:
> Das letzte mal habe ich 5 Euro bezahlt.

Kannst Du das verbindlich nachweisen?

> Wo sind die Transportkosten gelistet ?
> Ich habe sie auf der Seite noch nirgendst gelesen.

Habe das als Mailauskunft im Rahmen einer IC-Bestellung bekommen!
Ausserdem kann man die Paketkosten D <-> Litauen bei DHL recherchieren. 
Ist immerhin kein EU-Land!
Eine andere Versandart z.B. A4-Luftpolsterumschlag wollte Evita nicht 
anbieten...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigenlich günstig für 2000 km. Bus wäre mit 59€ teurer.
http://www.touring.de/

Man könnte natürlich auch einen AF-Vergleichstyp aus der großen Kiste 
nehmen.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist immerhin kein EU-Land!

Ich glaube, du kennst noch nicht die ganze Wahrheit.

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. wrote:
>> Ist immerhin kein EU-Land!
>
> Ich glaube, du kennst noch nicht die ganze Wahrheit.

Hast Recht, Bernd, ich hätte besser schreiben sollen: Es ist keine 
EURO-Land!

Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die EU Überweisung ist aber kostenlos.
Habe gerade per Mail angefragt. Die wollen nur 5 Euro.

Autor: Verfügbarkeit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte auch z.B. bei Oppermann die Verfügbarkeit prüfen.

Andere Transisor-Daten sind auch dort zu finden: 
http://lampilich.nXarod.ru/tr/small/mp25_26.html  (x muss weg)

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RussianBadTranslater wrote:
> Die EU Überweisung ist aber kostenlos.
> Habe gerade per Mail angefragt. Die wollen nur 5 Euro.

Da kannst Du ja meine Bestellung mit übernehmen und wir teilen uns die 5 
EUR Versandkosten.

Autor: RussianBadTranslater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werde erst in einiger Zeit das Zeug bestellen.

Wo griegt man sonst noch Ge- Transistoren für solche Preise, die auch 
nach Österreich liefern ?????

Bei Bürklin kostet ein AC128 schon 50 Cent   :-(((

Autor: Fred Ram (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr geehrte Forumsmitglieder.
Ich habe die technischen Daten des GT308 auf unserer Homepage ergänzt.
Diese sind ab sofort abrufbar.

Mit dem Gutscheincode ESP2016 bis Ende Dezember 2016 bestellen und 5% 
Rabat kassieren !!!

Nur auf: http://www.ramser-elektro.at/shop/

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Fred R. schrieb:
> Sehr geehrte Forumsmitglieder.
> Ich habe die technischen Daten des GT308 auf unserer Homepage ergänzt.
> Diese sind ab sofort abrufbar.
>
> Mit dem Gutscheincode ESP2016 bis Ende Dezember 2016 bestellen und 5%
> Rabat kassieren !!!
>
> Nur auf: http://www.ramser-elektro.at/shop/

Ich glaube Du machst Dir hier keine Freude mit Deiner Werbung.

Gruß,

Holm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.