mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle Bauteile-Editor


Autor: PatrickHH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hab mal ne Frage zum Eagle Bauteile-Editor (Version 4.09). Und zwar
suche ich nach einer Möglichkeit, eine interne Verbindung eines
Bauteils zu realisieren. Ich hab nähmlich eins, das an 2 Pins einen
GND-Anschluß hat, die auch miteinander Intern verbunden sind. Gibt es
die Möglichkeit dies im Editor so zu machen, daß ich nur einen Pin (im
Schaltplan) habe und das der Autorouter automatisch einen der beiden
Pins auswählt? Danke schon mal...

Gruß Patrick

Autor: Christian D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick

ich zitiere mal aus der Hilfe von 4.08 (zum Thema PIN)


"Gleiche Pin-Namen

Wenn Sie Bausteine definieren wollen, die mehrere Pins mit gleichem
Namen haben, dann gehen Sie folgendermaßen vor:

Drei Pins sollen z.B. GND heißen. Sie geben den Pins bei der
Symbol-Definition die Namen GND@1, GND@2 und GND@3. Im Schaltplan sind
nur die Zeichen vor dem "@" sichtbar, und die Pins werden dort auch
so behandelt, als hießen Sie GND.

Hilft das ?

Gruß

Christian

Autor: PatrickHH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian

Danke für die Antwort, aber das hab ich schon ausprobiert. Bei diesem
vorgehen verbindet er aber automatisch immer beide Pins mit einer
Leiterbahnverbindung zu GND. Da sie eigentlich Intern miteinander
verbunden sind, ist dies ja nicht zwingend notwendig und man könnte
sich eine Verbindung sparen. Er bräuchte ja nur eine von beiden
benutzen, je nachdem welche beim entflechten am sinnvollsten ist.

Das muß doch machbar sein, oder?
Wenn nicht, gibt es auch die Möglichkeit, wenn man 2 Gleiche Pins hat
(z.B. GND), nur einen Pin im Schaltbild darzustellen und es werden dann
automatisch beide mit GND verbunden?

Patrick

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

das kann man nicht so stehen lassen. Bei vielen Bausteinen ist es
wichtig GND und Vcc an alle verfügbaren Anschlüsse zu führen. Sonst muß
unnötig viel Strom quer über den Die fließen. Ein Pentium4 (OK, ein
extremes Beispiel, aber trotzdem) hat z.B. 85 Vcc und 180 GND Pins. Von
den 478 Pins dienen also 55% der Versorgung.

Eagle kann mehrere Pins nicht mit einem Pad verbinden.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.