mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Reperatur des Tektronix Oscilloscopes 7854


Autor: versatec@freenet.de (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo User,

ich brauche Hilfe für mein altes Tek Oscilloscope 7854.
Das oscilloscope ist plötzlich ausgestiegen.
Nach einiger fehlersuche fand ich nun das defekte Board, es ist das 
DSPL-Board zuständig für den Digital und Analogteil mit Readout.
Weiß jemand was für ein Bauteil hier defekt ist?
Sobald ich diese Karte wieder in das Scope stecke bleibt der Bildschirm 
dunkel.
Ihr könnt mich auch per Email: versatec@freenet.de oder Handy 
erreichen:01577-3245506.
Für eine Hilfe wäre ich froh!

Vorab mal Danke, bis bald!

Bonjovi

Autor: Jemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier das Handbuch dazu:
ftp://bama.sbc.edu/downloads/tek/7854/

Überprüfe mal die beiden Tek IC's, die den Readout einblenden, die sind 
soweit ich weiss auch auf dem Board und gehen gerne kaputt.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollten sich auf diesem Board irgendein Tantalelko befinden dann
wechsel den mal.

Olaf

Autor: versatec@freenet.de (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die guten Ratschläge,

leider ist auf dem Board kein Tantal-Elko.
Und die Readout IC`s sind o.k..
Was könnte es dann noch sein? Oder kann mir jemand den 7854 reparieren?
Danke für jede Antwort vorab.

Achim

Autor: HaJo 42 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Oder kann mir jemand den 7854 reparieren?

Frag mal

http://www.mikrocontroller.net/user/show/marsufant

Der gibt voll den Oszilloskop-Checker.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HaJo 42 wrote:
>> Oder kann mir jemand den 7854 reparieren?
>
> Frag mal
>
> http://www.mikrocontroller.net/user/show/marsufant
>
> Der gibt voll den Oszilloskop-Checker.

Nur was Tektronix und Hameg angeht.

Aber danke für die Blumen ;-)


An den TE: Tja, dann schick mal PN wenn Du Hilfe brauchst.


hth,
der Checker

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich gehe mal davon aus das die ICs alle wie bei Tek ueblich
gesockelt sind? Dann mach mal ein Photo der Platine damit
du weisst wo sie waren und ziehe sie alle raus.

Dann kannst du ja pruefen ob die Platine immer noch
zuvielStrom zieht. Wennja haette ich keine Hemmungen ihr mal diesen
Strom von einem Labornetzteil zu geben und zu schauen was anfaengt
zu kokeln. .-)

Olaf

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf wrote:
> Ich gehe mal davon aus das die ICs alle wie bei Tek ueblich
> gesockelt sind? Dann mach mal ein Photo der Platine damit
> du weisst wo sie waren und ziehe sie alle raus.

Das ist eine mögliche Methode.
Da man die Manuals aber alle aus dem web downloaden kann: Da sind die 
Paltinenfotos schon drin ,-)

>
> Dann kannst du ja pruefen ob die Platine immer noch
> zuvielStrom zieht. Wennja haette ich keine Hemmungen ihr mal diesen
> Strom von einem Labornetzteil zu geben und zu schauen was anfaengt
> zu kokeln. .-)

Nun, das ist kein guter Tip. Man ruiniert damit mehr als man an Nutzen 
daraus zieht.



Andrew

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nun, das ist kein guter Tip.

Man muss ja nicht bis zur Pyrolyse warten. Aber wenn die Platine
nunmal ordentlich Strom an ihrer Versorgung nuckelt dann sollte
man das defekte Bauteil eigentlich an der Temperatur feststellen
koennen.

Olaf

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olaf wrote:
>> Nun, das ist kein guter Tip.
>
> Man muss ja nicht bis zur Pyrolyse warten. Aber wenn die Platine
> nunmal ordentlich Strom an ihrer Versorgung nuckelt dann sollte
> man das defekte Bauteil eigentlich an der Temperatur feststellen
> koennen.
>


Nö. In aller Regel zerlegt es die feinen Leiterbahnen, bevor das defekte 
Bauteil auch nur einen Hauch an Temperaturerhöhung zeigt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.