mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wiederfinden von geklauten Geräten per GPS


Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin Autowiederverkäufer und bin geplagt von Diebstählen trotz 
Alarmanlagen.

Um den Schaden einzudämmen, möchte ich die Autos per GPS überwachen und, 
sollte es zu einem Diebstahl kommen den Ort herausfinden.

Gefunden habe ich folgendes Angebot:
http://www.alarm.de/gps-ortung-peilsender/gps-peil...


Gibt es andere und/ oder günstigere Methoden?
Ich bin auf eure Ideen gespannt.

Dennis

Autor: Hugo Miller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Personal GPS Tracker fuer 1/3 des Preises. Fuers KFZ dann mit ein wenig 
Verdrahtung ans Bordnetz so dass der Akku geladen wird. Wenn die KFZ 
Batterie abgeklemmt wird hast du noch ca. 48 Stunden Zeit das Fahrzeug 
zu lokalisieren.

Wenn du mir eine E-Mail gibst kann ich dich mit jemandem in Kontakt 
bringen der sich damit beschaeftigt.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie man so gelesen hat, lassen die bösen Geister genau deswegen die 
Fahrzeuge wohl irgendwo 3 Tage stehen, bevor sie zerlegt werden. Es 
könnte daher günstig sein,  die GPS-Batteriekapazität MANCHMAL etwas 
höher zu wählen.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibt es andere und/ oder günstigere Methoden?


alte Handy-Gurke besorgen (kosten nix bis 20 EUR),
AUto-Ladeadapter kostet 5 EUR
darin eine preiswerte prepaid-Karte reinstecken
Kinder-Ortungs-Dienst als Service aktivieren (-> google: Ortungsdienst 
mobiltelefon)

Autor: Hugo Miller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur dass der Kinderortungsdienst :

a) im voraus mit dem Handy aktiviert werden muss
b) ab dann natuerlich kostet
c) auf GSM Zellen Peilung basiert

Mag in der Stadt evtl. genau sein, auf dem Land in irgend einer Scheune 
eher unbrauchbar.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu A und B
guck mal bei http://www.ortungsdienste.de/  --> nur einmalige 
Ortungsgebühren


zu C
Zur genauigkeit kann ich nix sagen, mußt du halt mal ausprobieren (siehe 
Link zuvor)

Falls es dir nicht gefällt, dann mußt du halt eine andere Technologie 
verwenden. Idee: GPS-MAus ans Handy, häppchen Java-Code ddabei, und 
Handy auf automatischen Rückruf (incl. Koordinaten-Mitteilung)

Autor: Henry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist doch Augenwischerei. Jeder bessere Dieb hat einen GPS Blocker. 
Der bleibt so lange an bist das Auto in Ruhe untersucht werden konnte.

http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.8758

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube dir nicht, daß dir ständig Autos geklaut werden. Die Zeiten 
sind doch vorbei.

Autor: Hugo Miller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, so ein GPS Blocker ist ja schoen und gut, nur funktioniert der 
natuerlich nur wenn die GPS Antenne rundherum die Signale aufnimmt. Wenn 
der GPS Empfaenger jedoch nur einen begrenzten Sektor "sieht" kann man 
dahinter soviel Schrott senden wie man will. Zudem: diese billigen Teile 
werden sowieso eine Temperaturdrift haben und nach 2 Stunden nicht mehr 
auf der gleichen Frequenz senden :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.