mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Lebensdauer - wie wird die ermittelt?


Autor: Frager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Bei Lasern oder anderen Leuchtmitteln wird in der Regel eine Lebensdauer 
angegeben. Worauf bezieht sich dieser Wert (wie wird er ermittelt)?

wenn ich eine Lebensdauer von 5000 Stunden habe und den Laser jeden Tag 
eine Stunde einschalte, ist er dann nach etwa 13 Jahren kaputt?

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ungefähr, jedenfalls statistisch ...

So ähnlich wie meine kürzlich erstandene "Energiesparlampe", die sich
nach 90 Minuten für immer verabschiedete und ab sofort ganz viel spart.

Autor: JetztAber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also. Das geht so...
Erstes Teil auspacken, anschliessen - kaputt. Ein Ausreisser, kann 
passieren. Zweites Teil auspacken, anschliessen - kaputt. Ein 
Ausreisser, kann passieren. Drittes Teil auspacken, anschliessen - 
kaputt. Ein Ausreisser, kann passieren. Viertes Teil auspacken, 
anschliessen - kaputt. Ein Ausreisser, kann passieren. Fuenftes Teil 
auspacken, anschliessen - kaputt. Ein Ausreisser, kann passieren. 
Sechstes Teil auspacken, anschliessen - geht. Sagt ich doch. Ja und wenn 
dieses Teil nun ueber 10000 Stunden laeuft, so schreibt man 10k Stunden 
hin. Falls nicht, war's auch ein Ausreisser, alles Nochmals.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei LEDs etc. ist die Lebensdauer oft die Zeit bis zur halben 
Leuchtstärke.

Autor: Mike J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort: WEIBULL-Kurve
und
MTBF-Wert

:)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.