mikrocontroller.net

Forum: Platinen Gesundheitsschädlichkeit von Hartpapier


Autor: Florian Hrubesch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab neulich im Internet gelesen, dass Hartpapierstaub
gesundheitsschädlich ist.
Mich interressiert vor allem inwiefern Hartpapierstaub
gesundheitsschädlich ist und ob es das selbe bei Epoxyd ist, da beim
Zurechtscheiden von Platinen doch einiges von dem "Dreck" entsteht.
Ich würde mich sehr freuen wenn jmd der sich damit auskennt oder etwas
darüber weis mir weiterhelfen würde.
mfg Flo

Autor: Tippfix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Flo,

Hartpapier ist beim Bohren oder Fräsen seehhrrr wenig toxisch.
Schlimm wird es erst wenn das Material stark erhitzt wird oder sogar
abbrennt. Gilt auch für Epoxy.
Dann werden die Flammschutzmittel freigesetzt und es bilden sich
chlorierte Bromwasserstoffe, sogenannte Furane. Diese sind giftig!

Das Bohren oder Fräsen von Epoxymaterial kann infolge glasfaserpartikel
leicht toxisch sein, da sich die Glasfasern evtl im Lungengewebe
verankern.
Eine genau bewiesene tatsache liegt aber noch nicht vor.

Gruß
Tippfix

Autor: Fritz7 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich trage einfach immer ne gesichtsmske (3m kombifilter)


deepfritz7

Autor: Heinz H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Tippfix,
können diese Furane auch schon beim Entlöten mit einem Heißluftfön
(normales Heimwerkergerät, nicht speziell für Lötaufgaben) entstehen?
Dabei wird die Platine ja auch miterhitzt.

Autor: Tippfix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Heinz,

das ist eigentlich unwahrscheinlich.
Ich weiss nicht, mit welcher Temperatur Du die Teile auslötest. Sollte
es aber die Leiterplatte dunkel verfärben und sich Rauch entwickeln,
ist hier höchste Vorsicht angesagt.
Schuld an dieser Misere sind die Harzbestandteile und das absichtlich
verbaute Flammschutzmittel.
Die Tersetzungstemperatur weiß ich nicht genau, gehe mal von ca 500
Grad aus.

Ich hatte mal aus Schrottplatinen 64polige Steckerleisten mitn
Propangasbrenner ausgelötet.Brauchte diese eben mal schnell.
Das hat schön geräuchert! Also lieber vorsichtig sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.