mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Ground Offset


Autor: LOngIsLaNd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

kann mir jemand erklären was mit ground offset genau gemeint ist? 
vielleicht auch veranschaulichen?
denn ich verstehe es nicht so genau. :(

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr anschaulich ungefähr sowas: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Hochrheinbrücke

Autor: der gound offset typ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ha ha du witzbold..ich lach mich tot

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht verstanden, nehme ich an.
Mit GND=Meereshöhe ist das nicht weit weg.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch gut.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis auf "Korrekturmaßnamen" der tägliche Alltag.

Der Nordseewasserstand wird bei Ebbe und Springflut gemittelt.

Autor: Exe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter ground offset wird in der E-Technik unter anderem verstanden wenn 
zwischen an sich gleichen Massepotentialen Gleichspannungsunterschiede 
bestehen, vorzugsweise im KFZ.
Das kann für, zum Bleistift, Lautsprecher gefährlich werden.
Also "vagabundierendes" Gleichpotential.

Autor: LoNgIsLaNd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

endlich einer der auf meine frage eingeht :P

was versteht man unter gleichen massepotentialen? bin nicht so ganz fit 
in e-technik. heisst das dass die gleiche masse für verschiedene 
anwendungen genutzt wird. und inwieweit ist das ein problem?
ich meine wenn da ein masse unterschied ist, dann sollte das kein 
problem sein, da ja die meisten geräte eine relativ grosse 
spannungstoleranz haben. zum beispiel arbeiten viele geräte zwischen 8 
bis 20 Volt. also sollten doch die paar milivolt unterschied am ground 
unerheblich sein oder sehe ich das falsch?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>also sollten doch die paar milivolt unterschied am ground
>unerheblich sein oder sehe ich das falsch?
Ist es auch meist nicht. Aber die Masse transportiert auch den Rückstrom 
für die Signale. Und diese beziehen sich an unterschiedlichen Stellen 
auf die Masse. Das gibt Fehler, ggf. Rückkopplungen, Brumm (bei Audio), 
EMV-Probleme und noch so manches.

Autor: Exe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi HildeK
Treffend bemerkt. In älteren Fahrzeugen kam es vor dass der Blinker 
hörbar im Radio knackte (keine Funkstörung) wenn die Masseleitungen 
korridiert waren.
Das ist ground offset pur. Ist die Korrosion fortschrittlich blinkt dann 
auch noch das Rücklicht mit.
Auch wenig Spannungsdifferenz kann so zu rerspektablem Strom führen.
Las da mal dass sogar subwoofer dadurch die Reise über den Jordan 
antreten können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.