mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funktaster per USB an Laptop


Autor: Ernest Beckert (foizman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne Frage:
im Prinzip gehts darum, daß ich 2 größere Pilz-Taster per USB an einen
Laptop anschließen muß. Per VB.NET App wird dort dann gezählt, wie oft
welcher Taster gedrückt wird etc. (max. 1 Drücker alle 10 Sekunden, also
alles sehr langsam).

Per Kabel ginge es natürlich, aber idealerweise sollten die beiden
Taster per Funk arbeiten UND nicht die Welt kosten. Abstand zum Laptop
ca. 20 Meter. Hat wer ne Idee ausser Conrad-Funkgongs?

WLAN-Module kommen auch nicht in Frage, weil die Dinger für 2 Frontends
zu teuer wären (je €100 pro Stück von zB Avisario)

lg und Danke für alle Tipps,
F.

Autor: Nico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein RFM01 (Receiver) und zwei RFM02(Transmitter), an die Taster jeweils 
noch ein Attiny die die Taster abfragen und die RFM02 steuern. Beim 
Empfänger irgendwas das USB spricht, entweder irgendein AVR mit FTDI 
dran, oder ein AT90USB162.

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder mit diesem Starterkit kann man das auch sehr schnell umsetzen: -> 
http://focus.ti.com/docs/toolsw/folders/print/ez43...

Autor: Sebastian C. (basti79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten morgen ;)

Eine einfache Lösung wäre vielleicht auch, einfach zwei billig 
Funk-Tastaturen kaufen und daraus die Elektronik verwenden. Dann würden 
die Taster halt einfach jeder einen Tastendruck auf der Tastatur 
simulieren.

Greets
  Sebastian.

Autor: Ernest Beckert (foizman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

geht das denn überhaupt? 2 zusätzliche Funktastaturen oder -mäuse an ein 
und denselben PC/Laptop anzuschließen?

lg,
EB

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solangs USB-Geräte sind kein Problem. Aber ob der PC merkt das das A von 
der einen Funktastatur ist und das X von der PC-Tastatur, keine Ahnung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.