mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wozu Interruptcontroller


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe mit einem ADUC7000 angefangen Mikrocontroller zu programmieren. 
Dieser besitzt keinen Interruptcontroller. Ich fand das als Anfänger 
eher vorteilhaft. Es gibt eine IRQ-Funktion, in der man selbst die 
Quelle herausfinden muss.

Andere ARM7 Controller besitzen einen Interruptcontroller. Was bringt 
dieser?
Mir ist dazu nur eingefallen, dass man dadurch ein paar If-Anfragen 
spart und der Interrupt etwas schneller ausgeführt wird.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange es nicht mehr als einen Interrupt gibt, bzw. 2 IRQ und FIQ tuts 
der ADUC7000. In einer Industrieanwendung wie z.B. Motorsteuerung gibt 
es allerdings einige Ereignisse, die sehr ungern warten, sonst brennt 
z.B. ein Leistungstransistor durch. Die koennen nicht darauf warten in 
der naechsten Programmschleife bearbeitet zu werden. Wenn allerdings das 
einzige Interface zu Deinem Projekt ein Mensch ist (Visualisierung), 
dann ist eine Schleife hervorragend und ein Interruptcontroller eher 
Unsinn.

Wozu ist der InterruptController da? In erster Linie zur Priorisierung 
der Anfragen. Du sitzt an Deinem Schreibtisch und liest gerade eine Ct, 
dann kommt ein Anruf vom Kunden (INT1) der hat eine Frage, die laesst 
sich mit dem Datenblatt beantworten aber Du hoerst auf die Ct zu lesen. 
Noch beim blaettern im Datenblatt kommt ein Anruf vom groessten Kunden, 
der braucht dringend Hilfe, also Datenblatt beiseite legen und Kunden 
helfen. Jetzt kommt der (knallharte) Chef und sagt Du musst SOFORT etwas 
fuer ihn erledigen, alle Kunden warten. Gerade angefangen, da toent der 
Feueralarm .... Verstehst schon ;-) Prioritaeten werden im Leben oft von 
aussen vorgegeben, in einem Embedded System macht das der Programmierer 
und das beste Werkzeug dazu ist ein guter Interruptcontroller  q.e.d.

Gruss, Robert

Autor: Ralf Schwarz (spacedog) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, was bringt dieser? Schau mal, was der Interrupt Controller deines 
ADUC7000 alles für Funktionen hat. Das bringt er.

Diese Frage kann man bei den allermeisten Komponenten eines Prozessors 
stellen. Was bringt eine ALU? Man könnte ja sämtliche Operationen und 
Algorithmen auch nur mit einem Zähler realisieren, so wie der Herr 
Turing.

Die Antwort ist: es macht einem das Leben leichter und ist in manchen 
Fällen angebracht.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ADUC7000 hat keinen Interruptcontroller, deshalb die Frage.

Das man mit einem Separaten Controller die Anfragen priorisieren kann 
etc. war mir schon klar. Meine Frage zielte eher darauf, ob es noch 
andere Gründe gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.