mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik benötige LCD Zeichentabelle


Autor: Thomas Frosch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute

ich benutze ein 2x20 Zeichen LCD mit der bezeichnung DV20200 allerdings 
habe nur ein kleines Datenblatt dazu mit wenig informationen. Problem 
ist erstens dass ich auch gerne ä´s und ü´s etc. darstellen möchte und 
solche Zeichen wie ° für Temperaturen!

So frag ich mich ob es eine art Zeichentabelle gibt die für dieses und 
vielleicht auch andere LCD´s gültig ist!

Mich würde es ehh mal interessieren welche Zeichen das Display überhaupt 
kann. z.B. zeigt es für ein ö das Summenzeichen an...

Danke schonmal im voraus.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am einfachsten: Alle Zeichen von 0...255 anzeigen lassen. bei 2x20 = 40 
Zeichen hast du nach spätesten 7 Test den kompletten Zeichensatz.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> dass ich auch gerne ä´s und ü´s etc. darstellen möchte und
> solche Zeichen wie ° für Temperaturen!

Die Chips für die Dinger kommen aus Japan. Welcher durchschittliche 
Japaner hat schon mal ein ä, ö oder ü gesehen? Franzosen hätten gerne à, 
á, è und solche Dinger, Spanier möchten ein kopfstehendes Frage- und 
Ausrufezeichen usw. usf. Wo anfangen, Wo aufhören?
Fazit:
Eigene Zeichen definieren, idR hast du dafür 8 Zeichen frei zur 
Verfügung.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich den Vorpostern nur anschliessen.
Die deutschen Sonderzeichen liegen falls
überhaupt vorhanden im oberen Zeichensatz.
Die Codes entsprechen aber nicht den Codes
die man am PC gewohnt ist. Was du brauchst ist
eine Übersetzungstabelle:

  //Standard Übersetzungstabelle Win zu LCD Sonderzeichen
 switch(ps)
  {
   case 'ä' : ps=0xE1; break; //Umlenkung auf neuen Zeichen Code
   case 'ö' : ps=0xEF; break;
   case 'ü' : ps=0xF5; break;
   case 'ß' : ps=0xE2; break;
   case '°' : ps=0xDF; break;
   case 'µ' : ps=0xE4; break;
  }

 return ps;

Die großen Umlaute Ä,Ö,Ü gehen meistens nur über die selbstdefinierten
Zeichen.

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ö -> Summenzeichen könnte ein HD44780 o.ä. sein.

Wenn man den Controller kennt kann man in dessen Datenblatt schauen.

Daten z.B. hier: http://www.lcd-module.de/datenblaetter.html

gruß hans

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem Thema mit den Sonderzeichen auf Displays muss man etwas 
aufpassen. Meistens sind in den Displays ASCII Zeichensätze 
implementiert. Programmiert man jetzt mit einem normalen Editor auf 
Windows, dann verwendet der einen ANSI Zeichensatz. Also bekommt man 
kaum ein richtiges Sonderzeichen auf das Display, weil die Codierung 
durch den Editor nicht mit der von dem Display übereinstimmt.

Ich löse das Problem immer mit dem Crimson Editor, das ist einer der 
wenigen, der echte ASCII Codierung verwenden kann (einstellbar).

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass japanische Displays entweder einen 
ASCII Zeichensatz haben, oder gleich einen kryptisch japanischen. Ich 
hatte noch nie ein Display, bei dem die unteren 128 Zeichen mit ASCII 
übereinstimmen und die Sonderzeichen nicht.

Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Grüße,

Peter

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meine Erfahrung hat gezeigt, dass japanische Displays entweder einen
> ASCII Zeichensatz haben, oder gleich einen kryptisch japanischen. Ich
> hatte noch nie ein Display, bei dem die unteren 128 Zeichen mit ASCII
> übereinstimmen und die Sonderzeichen nicht.
Zum Urvater aller DOT-Matrix-Displays (HD44780)
siehe http://www.sparkfun.com/datasheets/LCD/HD44780.pdf
auf Seite 17 und 18 (unterschiedliche ROM-Codes)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.