mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsfestigkeit und Leiterbahnabstand


Autor: Brooks L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich habe bei PCB-Pool diese Spec gefunden:
http://www.pcb-pool.com/download/spezifikation/deu...

Meine Fragen:
1. Ist es aktuell? Sieht nach altem Papier aus.
2. Gilt es allgemein, oder PCB-Hersteller spezifisch (finde bei Leiton 
sowas nicht)?
3. Benötige eine Isolationsspannung von 60V, 150V und 500V welche 
Leiterbahnabstände sind einzuhalten? Angaben aus anderen Referenzen 
gefragt, als die von PCB-Pool

Auch für Strombelastbarkeit gibts bei PCB-Pool eine Spec:
http://www.pcb-pool.com/download/spezifikation/deu...

Fragen dazu:
1. Kennt jemand genauere Kennlinien, da bei PCB-Pool ist nur der 
Temperaturanstieg definiert?
2. Welche Leiterbahnbreite nimmt man in der Regel? Erfahrungswerte für 
1A, 2A?

Danke im Voraus.

Grüße
Brooks

Autor: Reiner S. (chickstermi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vllt findest du dort was:

http://www.leiterplattenservice.com/code/info_spec...

gruß, reiner

Autor: Brooks L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Reiner,

dort finde ich genau die gleiche Dokumente.
Mich wundert folgendes:
Laut dem Dokument zur Spannungsfestigkeit muss man für 5V einen 
Leiterbahnabstand von mind 0,381mm einhalten! siehe untere Tabelle auf 
Seite 1.
Das scheint mir wahnsinnig viel zu sein. Oder lese ich falsch ab? Bei 
0,381mm für 5V brauch ich auch keine Hersteller die 0,150mm Abstände 
einhalten können??? Irgendwo hab ich den Wurm.... hmmmm

Grüße
Brooks

Autor: sous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch eine weitere Quelle guter Tipps (Strombelastbarkeit 
Spannungsfestigkeit):
http://www.fs-leiterplatten.de/html/el__bemessung.html

Deinen Einwand wegen des großen Abstandes kann ich nachvollziehen. Da 
steht aber (wenn ich das in der Eile richtig gesehen habe), dass das für 
0 bis 50V(!) gelten soll. Sicher könnte man den Abstand bei 5V auch 
kleiner machen.
Ich muss gestehen, dass ich mir nie Gedanken über Mindestabstände wegen 
der Spannungsfestigkeit bei so kleinen Spannungen gemacht habe. Ich bin 
immer davon ausgegangen, dass hier nur das technologisch Machbare die 
Grenze darstellt...

Autor: Brooks L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab bisher herausgefunden, dass für 5V Abstände auf Außenlage mit 150µm 
absolut ausreichend sind (geht sogar weniger, aber 150µm ist 
Standardtechnologie).

Der Rest ist meistenst durch Abstände am Stecker oder am Chip bereits 
festgelegt. z.B. Beinchenabstand am IC = 1mm, da ist schon keine 
Isolation von 500V möglich.

In diesem Punkt schwindeln also die Hersteller?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.