mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM mit ATMega8


Autor: Miche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich bin vollkommen Neu auf dem Gebiet Mikrocontroller und jetzt habe 
ich eine Frage, da ich einen PC Lüfter (bis zu 240 mm Durchmesser) per 
PWM steuern möchte.
Wie schließe ich den Lüfter am Besten an den Mikrocontroller an, da mir 
der Mikrocontroller wahrscheinlich abraucht, wenn ich den Lüfter direkt 
dranhänge oder?
MFG Miche

Autor: Chapmy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem MC einen Transistor ansteuern.

Autor: Miche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verfälscht der Transistor nicht Die Steuerung per PWM und welche 
Transistoren würden sich denn dafür eignen? (12V Lüfter)

Autor: Felix Nachname (time2ride)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Wenn du einen PWM Lüfter hast (4-poliger Anschluss) könnte es gehen 
(selbst nicht getestet). Wenn du einen ganz "normalen" Lüfter ohne PWM 
hast, kannst du den nicht mit PWM steuern, da er eine konstante Spannung 
braucht. Der Lüfter fiept dann nur, läuft gar nicht an,...

Autor: Miche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wenn ich die Spannung mit einem Kondensator glätte?

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch es!
Ichhabe allerdings schon die erfahrung machen müssen, dass es lüfter 
gibt, die unter 10V gar nicht erst anlaufen!

Autor: Miche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber das Mainboard (auch viele Netzteile) können die Lüfter ja auch 
problemlos runterregeln oder nicht?

Autor: Miche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weiß jemand, wie PC Mainboards/Netzteile Die Lüftergeschwindigkeit 
regeln?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal n Netzteil gehabt, da wurde der Lüfter vom nem Heiß- oder 
nem Kaltleiter und nem Transistor gesteuert, recht einfach eigentlich. 
Bei Mainboards hab ich leider keinen Plan.

Du kannst auch mal mit nem regelbaren Netzteil probieren, ab welcher 
Spannung dein Lüfter anläuft. Wenn es so einer ist, wie von Christian 
beschrieben, dann kannste die Regelung wirklich vergessen.

Wenn du PWM nimmst, würde ich ne hohe PWM-Freqenz nehmen und mit einem 
RC-Glied glätten (wurde hier im Forum schon öfter besprochen, glaub ich) 
und dann damit den Transistor ansteuern.

Michael

Autor: Miche (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst quasi so eine Schaltung in etwa oder? wenn ich einen PWM 
Lüfter benutze.

Autor: Miche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sry, hab noch was vergessen, es müsste noch eine Diode zwischen C1 und 
der Masse

Autor: Miche (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde das dann Theoretisch stimmen, wenn man den Lüfter nicht 
berücksichtigt( zumindest die Spannung, ab der er anläuft)?

Autor: Skutch .. (Firma: privat) (skutch)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst an der Stelle nichts zu glätten. Die Spannung, ab der der 
Lüfter anläuft, lässt sich ja dann mittels PWM ermitteln. Der Transistor 
wird nahezu zeitgleich zum PWM-Signal vom Mega8 öffnen und schließen und 
erzeugt ein wunderbares PWM Signal bis zu 12V für den Lüfter.

Schaltungsskizze anbei.

[zusatz]
Achja mit Hilfe der ADC Eingänge des Atmels kannst du auch 
Temperaturfühler auslesen und die ganze Sache temperaturgesteuert 
gestalten.


Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.