mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Elektronische Last


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wir suchen eine flexibe elektronische Last,
die sich unter anderem per Rechner programmieren lässt.
Nun haben wir die Serie 9000 hier hier gefunden:

http://www.hh-cm.de/shop/index.php/cat/c175_Elektr...

Hat jemand Erfahrung damit?
Wir konnten leider keinen Erfahrungsbericht o.ä. im Netz finden.
Wäre klasse ein paar Meinungen zu hören.

Danke !!! Gruß, Thomas

Autor: fast so (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerd einen N-FET nehmen, ein Shunt an die Source, ein OpAmp und 
einen DAC. Der macht dann sicher was ich will. Das ist eine eher 
triviale Sache.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zu den 9000 kann ich nichts sagen nur zu der EA-EL 3160-60.
Diese läßt sich mit diversen Schnittstellenkarten (siehe EA-Webseite) 
ausstatten, auch mit GPIB.
Fernsteuern ist somit kein Problem.
Über die technischen Daten können wir uns nicht beschweren, die Last 
macht (fast) alles (außer) Verpolung mit.

@fast so: ja, so könnte man eine elektronische Last aufbauen. Ob die 
dann allerdings auch so komfortabel ist, oder eine entsprechende 
Leistung SICHER verheizen kann...

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Selbstbau kommt nicht in Frage - aber klar, wer schnell
mal sowas braucht kann sich das eben bauen...

Die EL3000 sind leider zu klein :-)

Danke jedenfalls für die Antorten, hätte ja sein können
das jemand Erfahrungen hat.

Gruß, Thomas.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es lassen sich auch mehrere EL3000 parallel schalten.
Mittels der analogen Schnittstelle bzw. dem Enableeingang ziehen dann 
alle gleichzeitig Strom.

Autor: kroes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kenn nur die DS Serie, gibts wohl aber nicht mehr.

- Kennlinienprogrammierung über SW möglich
- Analogeingang (0...10V?) zum Strom regeln

Wir haben damals definiert Staplerbatterien mit 700Ah entladen.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

habe vor kurzen so ein 9000'er bei einem Kunden testen dürfen,
die sind super - wenn das Budget stimmt würde ich so ein Teil
anschaffen..
Es wurden dort auch Akkus definiert entladen ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.