mikrocontroller.net

Forum: Platinen Vias durch ground plane in eagle


Autor: Daniel S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hoffe mal diese frage wurde hier nicht schon gestellt, konnte sie 
zumindest nicht finden.....


Ich möchte in Eagle eine 4-lagige platine designen mit einer GND und 
einer VCC plane in der mitte. Also mit folgendem schichtaufbau:

1 (top)     signal
2           gnd
15          vcc
16 (bottom) signal

Dazu hätte ich (mangels kenntnis einer besseren technik) auf die gnd und 
vcc schicht einfach ein rechteck (bzw. polygon) gezeichnet...

Wie kann ich jetzt über ein via zb. layer 1 und 16 verbinden (ohne 
kontaktierung zu layer 2 u 15) oder layer 1 und layer 2 (ohne 
kontaktierung zu 15 u 16), usw....

ich brauche keine blind oder buried vias, die bohrung kann schon 
komplett durchgehen, was ich mir vorgestellt hätte wäre, dass ich mir 
verschiedene vias definiere u. wenn ich zb. layer 1 und 16 verbinden 
möchte, aus layer 2 u 15 an dieser stelle automatisch ein kleiner kreis 
rund um das via "ausgeschnitten" wird, so dass es keinen kontakt mehr 
gibt.

geht so was überhaupt? bzw. wie macht man das am besten wenn man einen 
gnd u vcc layer hat und nicht bei jedem via erst mal einen automatischen 
kurzschluss produzieren will??

grüße,
daniel

Autor: Nico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Definier die beiden mittleren Layer einfach als Supply-Layer, dazu musst 
du ihnen in deinem Fall die Polygone erstmal löschen und den Layern die 
Namen $GND und $VCC geben. Dann lässt dich Eagle dort im Normalfall auch 
nicht routen, aber das ist ja eigentlich eh nicht gewünscht.

Autor: ROFL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
a) nimm nicht layer 15 als 3. lage, sondern layer 3.
b) zeichne einfach deine polygone auf layer 2 und 3 und gib ihnen die 
signalnamen GND bzw. VCC oder was auch immer.
Standardmäßig gehen Vias durch alle Lagen, kümmere dich also nicht darum 
da etwas umzustellen.
Sobald das Via den gleichen Signalnamen hat, wie ein Polygon, durch das 
es durchgeht, wird es mit diesem verbunden. Polygone anderer Netze 
werden automatisch entsprechend um das Via herum ausgespart.
Wichtig ist, wirklich das Polygonwerkzeug für die GND und die VCC 
Flächen zu nehmen, und nicht das Rechteckwerkzeug.

Danach "Ratsnesten", und du siehst, wo die Vias mit dem Polygon 
verbunden sind, und wo Aussparungen um das Via sind.

Autor: Nico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der 4-layer Version von Eagle kann man nur die Lagen 1,2,15,16 
nutzen

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ROFL wrote:
> a) nimm nicht layer 15 als 3. lage, sondern layer 3.

Welchen Vorteil hat das?

Autor: Daniel S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten !! :)

> Bei der 4-layer Version von Eagle kann man nur die Lagen 1,2,15,16
> nutzen


> ROFL wrote:
> > a) nimm nicht layer 15 als 3. lage, sondern layer 3.
>
> Welchen Vorteil hat das?

Ich hab zwar die vollversion (könnte also schon auch layer 3 verwenden) 
aber, ja, welchen vorteil hat das?

Autor: ROFL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dass es Standard bei den Boardherstellern ist.
Musst dem Hersteller dann halt sagen, dass Layer 3 auf 15 ist, dann 
geht's natürlich auch.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ ROFL:
Danke für die Info, ich werde nächstes Mal daran denken :)

Bisher hab ich nur eine vierlagige Platine bei MultiPCB bestellt, da gab 
es mit (1+2*15+16) keine Probleme und Missverständnisse. Hab direkt die 
Eagle-Dateien geliefert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.