mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Kopierschutz


Autor: Sandra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Anwendung in PHP mit Datenbank.

Nun würde ich das ganze gerne auf CD bringen mit Server2go oä.
Gibt es eine einfache Möglichkeit die Datenbank und die Dateien / 
Skripte zu verschüsseln oder die Dateien nicht auf der CD anzuzeigen?

Vielen Dank,
liebe Grüße,
Sandra

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns danach noch sinnvoll funktionieren soll: Nein.

Dateien verstecken kann man, das ist aber keine wirksame Hürde.
Verschlüsseln kann man auch, aber der dann laufen die PHP-Skripte nicht 
mehr.
Die Datenbank kann man mit einem Passwort schützen, aber dann muss das 
Passwort irgendwo im einem der PHP-Skripte stehen.

Die CD physisch vor Kopieren zu schützen, ist unmöglich. Das haben Sony 
und Co. erfolgreich bewiesen. Guck dir mal den ganzen Schwachsinn an, 
den die als 'Kopierschutz' erfunden haben. Ich behaupte mal, 50% wurde 
schon geknackt, bevors offiziell auf den Markt kam...

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du könntest du Datenbank verschlüsseln und das Passwort muss der 
Anwender eingeben. Also das Login gleich zur entschlüsselung der Daten 
verwenden.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ja relativ günstig sogar, schlappe 700 Euro. Und die Datenbank liegt 
immer noch blank.

Ich wiederhol mich: Es bringt unterm Strich nichts. Das sind Hürden, 
aber keine Hindernisse. Mit einer sauberen Lizenz hat man sicher mehr in 
der Hand.

Ansonsten: Wer was zu verstecken hat...

Autor: Sandra (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für die schnelen Antworten!

Zend hatte ich mir auch schon überlegt, aber die Datenbank bleibt 
trotzdem unverschlüsselt!

Nun, es gibt ja z.B. die MD5 Verschlüsselung, aber wenn ich langen Text 
habe?
Ich wollte nur die Datenbank die ausgeliefert wird, z.B. für Update zu 
verschlüsseln.

Aber bremst das das System aus, wenn viel Text entschlüsselt werden muß?

Und dann ist das Problem mit dem kopieren der CD oder DVD immer noh 
nicht gelöst...

Hat jemand von euch Erfahrung mit so einem Projekt oä?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nun, es gibt ja z.B. die MD5 Verschlüsselung, aber wenn ich langen Text
> habe?
Also mit MD5 wird nicht verschlüsselt.

Um welche größenordnung geht es überhaupt MByte/GByte/TByte? Und noch 
wichtiger welche Datenbank?

Die Entschlüsselung ist heute bei den aktuellen CPUs nicht mehr das 
Problem. Wenn du aber die Texte in der DB veschlüsselt kannst du nicht 
mehr über einen Index Suchen.
Aber du wirst nie verhindernn können, das ein anwender der die Datenbank 
normal benutzen soll, sie auch auslesen kann. Wenn die Komplette 
Datenbank verschlüsselt ist kannst du nur verbindern das damit jemand 
was anfangen der die CD zufällig findet.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sandra wrote:
> Zend hatte ich mir auch schon überlegt,
Zend benutzt du schon die ganze Zeit. Dadrauf basiert PHP nämlich :-}

> aber die Datenbank bleibt trotzdem unverschlüsselt!
Jo. Und wenn nicht, steht irgendwo das Passwort.

> Nun, es gibt ja z.B. die MD5 Verschlüsselung,
Ne, die gibt es nicht. MD5 ist ein Hashverfahren, keine Verschlüsselung.

> Ich wollte nur die Datenbank die ausgeliefert wird, z.B. für Update zu
> verschlüsseln.
Dann gib dem Kunden einen GPG-Schlüssel. Aber dann ists ja wieder 
entschlüsselt :-)
Damit drehst du dich immer im Kreis.

> Aber bremst das das System aus, wenn viel Text entschlüsselt werden muß?
Kann schon sein, ist aber auch noch Blödsinn: Sobald du den Text dann an 
den Browser schickst...

> Und dann ist das Problem mit dem kopieren der CD oder DVD immer noh
> nicht gelöst...
Das wirst du auch unter Garantie nicht lösen können.

> Hat jemand von euch Erfahrung mit so einem Projekt oä?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.