mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SIM-Controller Bauen


Autor: Florian R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Bastler,

vorweg möchte ich darüber aufklären, dass ich bis jetzt noch nichts mit 
Micro Controller wirklich zu tun hatte. Also bitte nicht gleich den 
Knuppel auspacken XD

Nun zu meinem Topic.


Aus Beruflichen Gründen habe ich mir überlegt , ob es möglich ist eine 
Art Wakeup-On-Phone Funktion für meinen PC zu bauen. Sprich nen 
Controller in den man eine Sim-Karte einsteckt und der einen eingehen 
Anruf zB in die Schließung eines Kontaktes(Power Switch) umwandelt.

Ich bin mir durchaus bewusst , dass es eine Wakeup-On-Lan Funktion 
bereits gibt. Das ist nicht mein Ziel. Es muss über 
SIM-Karten/Controller realisiert werden.

Ich bin für jegliche Hilfe sehr dankbar.

Sollte jemand kostengünstig so etwas entwerfen können ist auch eine 
Entlohnung kein Problem. Allerdings würde ich es bevorzugen selbst Hand 
anlegen zu können.

Für weitere Fragen oder Anregungen hier im Forum posten oder eine email 
an dermoeter@web.de.


Mit freundlichen Grüßen

Florian R.


(Auf dieses Forum bin ich über Google.de+Handy Funktion nachbauen 
gestoßen. Sollte ich im falschen Bereich sein so sei der Admin/Mod 
gnädig und verschiebe es.)

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt fertige GSM-Module, die würden dafür taugen, sind aber recht 
teuer.

Einfacher wärs, du nimmst ein Alt-Händie, und greifst bei dem das 
Klingelsignal ab (z.B. aufmachen, Vibrationsmotor finden, und stattessen 
deine Schaltung dranhängen).

Das ganze mit dem PC zu koppeln, ist dann relativ einfach. z.B. über 
Relais/Optokoppler/Transistor den Power-Knopf schliessen, oder am 
seriellen Port die "Ring Indicator" Leitung schalten (Wenn dein 
Board+Bios Wake-On-Modem unterstützt)

Autor: Florian R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort!

Ich würde erstmal die GSM-Lösung bevorzugen. Geld ist da erstmal 
nebensächlich. Nun intressiert mich eigendlich noch am meisten, wie weit 
ich das durch Tutorials / Anleitungen realisieren oder nachbauen kann.


Für Links oder Anleitungen zu solchen GSM-Modulen wäre ich ebenfalls 
sehr dankbar.


Mfg

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian R. wrote:
> Geld ist da erstmal nebensächlich.

Dann kauf es fertig. Spart Zeit und Nerven.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier wäre so ein Modul zu finden:
http://www.sparkfun.com/commerce/product_info.php?...

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Vorschlag wenn entsprechendes Knowhow vorhanden wäre oder 
eingekauft werden kann: GSM-Modem von eBay, AVR, Relais/Optokoppler, 
Hühnerfutter, fertig. Naja fast, passende Software für den AVR brauchts 
noch. ;)

Autor: Florian R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, ich werde mich erstmal bisschen zum Thema GSM durcharbeiten.

Freut mich, das ich hier so schnelle und gute Hilfe bekommen habe.

Hat jemand vielleicht ein paar "einsteiger" Tutorials zu dem Thema?


Mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.