mikrocontroller.net

Forum: Platinen Brauche Hilfe bei Eagel!!!


Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

ich weiß überhaupt nicht wie das erstellen einer platine mit eagle
funktioniert.

Ich hab in den Anhang mal ein Bild von einem ähnliches Board wie das
was ich machen will gestellt.

Dabei ist die Linke seite des boards (vom strich aus) gleich den Rest
muss ich noch ändern (noch 2* 7pin stecker auf portb und portd
verteils, pull-up widerstände und noch einen stecker für einen
sensor).

Gibt es das board irgendwo im netz´oder ist einer so freundlich mir den
Teil mit eagel zu erstellen, denn das wäre wirklich nett, denn ich habe
keine ahnung was die abkürzungen in der bibliothek bedeuten.

Danke, Danke.

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin

also erstmal gehört Dir für die Größe der Datei auf
die Backe gehauen :-)

Zum anderen gibt es für Eagle ein super Handbuch bei
Cadsoft auf dem Server. Dort gibt es auch eine Eagle
Newsgroup wo viele Fragen schonmal gestellt worden sind.

Wenn Du irgendwelche Bauteile suchst

Widerstände, Kondensatoren, Spulen findest Du in RCL.lbr
Das ist schon mal einiges
Die DIP-Schaltr wahrscheinlich in Switch-DIL oder so was in
der Richtung.
Probier Dich einfach mal dran und frag nochmal nach wenn Du
nicht weiterkommst. Von nix kommt nix. Außerdem wirst Du das
vielleicht später auch nochmal brauchen und da sind ein
paar Erfahrungen mit Eagle schon mal was wert.

Gruß
  Tobi

Autor: Hauke S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls du ICQ hast kann ich dich ja mal durch die handhabung von eagle
(anhand von deiner Wunschschaltung) durchbeten.

cu
Hauke

ICQ# 1905682

P.S.
Die Dateigröße ist echt ne Zumutung

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich helf auch gerne via ICQ aber erst heute abend.
#87205793

Gruß
  Tobi

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

und wann heut abend, denn es wäre sehr nett wenn du das für mich tun
würdest.

Autor: Tobias A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

weiß ich noch nicht genau.
Chat mich einfach mal an. wenn ich dann online komme
melde ich mich.

Gruß
  Tobi

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

@ all

tobi hat das für mich mal gemacht, so sieht das nun ersteinmal aus.

1.Wie ändere ich unten den stecker mit den ausgängen links unten bei
der im anhang stehenden variante in die von dem bild um?

2. Wäre einer noch so freundlich das board unter folgenden
gesichtspunkten zu verändern und hier rein zu stellen oder es mir zu
erklären?:

- an den restlichen ausgängen von portd und b müssen jetzt noch 2 4pol
stecker so ähnlich wie der links unten drauf

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

kommt schon kann mir den keiner helfen, denn ich brauche das?

Danke schon mal.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>> kommt schon kann mir den keiner helfen, denn ich brauche das? <<<<<

@Martin Schneider

... also ich finde schon das Du das weitere selbst
auf die Reihe bekommen musst. Ging uns allen doch so.
SOOO schwierig ist es nämlich nicht !!!!
Am meisten lernt man durch selbermachen und probieren,
der Anfang wurde Dir doch gemacht !!!

ach was rege ich mich überhaupt auf ?


vg. gerhard

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

wenn ihr mir wenigsten das letzte stück auf dem weg was ich
geschiledert habe erklären würdet, wäre das doch nicht falsch.
Außerdem würde es viel zu lange daeuern das alles durchzuprobieren.

Also bitte ein wenig Hilfe wäre sehr angebracht.

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

kommt schon kann man den hier im Forum nicht ein wenig Hilfe erwarten
und was ist mit denen die mir Anfangs helfen wollten?

Bitte, ich brauche das!!!

Autor: ---- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann hier sehr kompetente Hilfe erwarten. Aber du hast schon alle
Negativstichworte zur Abschreckung hier gebracht, also was erwartest du
noch? Jammern bringt noch weniger - du hasts verspielt! Daß dir keiner
mehr antwortet liegt daran, daß keiner Lust hat DIR zu helfen... wieso
soll genau DIR jemand die ganze Arbeit abnehmen? Wieso?

Du kannst dir sowieso schon was darauf einbilden, daß dir gleich von 2
Leuten hier einen Großteil deiner Arbeit abgenommen wurde. Martin,
warum haben die das gemacht? Überleg dir das mal...

Ende der Diskussion.

----, (QuadDash).

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

ich möchte mich bei allen noch einmal entschuldigen, natürlich will ich
nicht das ihr die ganze Arbeit macht, aber wie ich oben schon schrieb,
wäre es doch Hilfreich mir einen Tipp zu geben wo ich das finde, das
ist doch wirklich nicht zuviel verlangt, ihr sollt ja die platine nicht
ganz alleine erstellen, da ich ja auch etwas lernen möchte.

Also was ist nun -Frieden-?

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

ok dann machen wir es anders so wie ihr es wollt:

Wie nennen sich pull-up widerstände und die Stecker zum verbinden mit
einem Flachbandkabel in Eagle, DAMIT ICH MIR DEN RICHTIGEN AUSSUCHEN
KANN???

Autor: noname (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.... Manual gibts hier:

ftp://ftp.cadsoft.de/pub/program/4.11r2/manual-ger.pdf

Autor: noname (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... hatte ich noch vergessen,
ein tutotial gibt es auch:

ftp://ftp.cadsoft.de/pub/program/4.11r2/tutorial-ger.pdf

selbststudium ist angesagt !

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

die kenne ich schon.

Könnt ihr mir bitte einfach sagen, wo ich die oben angegebenen Bauteile
in der Bibliothek von Eagle finden kann?

Autor: ---- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pullup Widerstände sind ganz normale Widerstände, also auch in rcl.lbr

Und Stecker gibts tausend verschiedene... da mußt du dir zu deinem
Stecker möglicherweise eine passende Eagle Lib erstellen. Oder du
machsts andersrum und suchst die Libs durch (die Lib-Namen geben meist
grobe Auskunft was sich darin versteckt) und kaufst den Stecker, zu dem
du das Eagle-Symbol (bzw. den passenden Footprint) gefunden hast. Dabei
liest man die entsprechenden Steckerdatenblätter und vergleicht die
Maße daraus mit den Eagle-Footprints/Layouts der Pads des Bauteils.
Tip: Du suchst vermutlich in pinhead.lbr -> 2x8 oder ähnlich.

----, (QuadDash).

Autor: Martin Schneider (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

so habe noch ein wenig probiert und das ist dabei herausgekommen:
Anhang mit boardlayout und  treiber platine.

Es hat aber verdammt lange gedauert, dass zu erstellen, doch ihr hatte
Recht nun b in ich um einiges schlauer.

Wie findet ihr's?

PS:Ich mach jetzt einen neuen Thread auf denn dann geht es um die
software, währendessen, die platinen gefertigt werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.