mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Arbeitspunkt Bipolar Transistor


Autor: joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aussage:
"Der Arbeitspunkt (Beispiel Transistor) einer Schaltung ist der 
Ruhezustand bei Nichtvorhandensein eines Signals. Er wird durch einen 
bestimmten Punkt auf der Kennlinie beschrieben. Von diesem Punkt aus 
ändern sich Strom bzw. Spannung, wenn ein Nutzsignal angelegt wird."
Frage:
Unter welchen Umständen wird der Arbeitspunkt bei der Emitterschaltung 
(im Idealfall) definiert?
- keine Gleichspannung an Ib
- Gleichspannung an Ib so das der Transistor halb durchgesteuert ist
- Gleichspannung so das der Transistor ganz durchgesteuert ist?
- alle aufgeführten Punkte total falsch?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Unter welchen Umständen wird der Arbeitspunkt bei der Emitterschaltung
>(im Idealfall) definiert?
>- keine Gleichspannung an Ib
>- Gleichspannung an Ib so das der Transistor halb durchgesteuert ist
>- Gleichspannung so das der Transistor ganz durchgesteuert ist?
>- alle aufgeführten Punkte total falsch?

Du meinst also wo auf der Kennlinie der AP liegt?

Das ist abhängig von der Art des Verstärkers:


Klasse A, B, C und D gibt es.


http://www.dj4uf.de/lehrg/a07/Bild7-14.gif

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>- keine Gleichspannung an Ib
Das gibt einen Arbeitspunkt

>- Gleichspannung an Ib so das der Transistor halb durchgesteuert ist
das auch

>- Gleichspannung so das der Transistor ganz durchgesteuert ist?
und das auch.

Praktisch verwendet wird in linearen Verstärkern gern der 2. der drei 
Vorschläge, weil es von dort aus (wie beschrieben) zwei 
Aussteuerrichtungen gibt. Aber üblicherweise wird der Arbeitspunkt eines 
bipolaren Transistors nicht über eine Basisspannung, sondern einen 
Basisstrom definiert.

Autor: Beginy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar hat recht mit seiner Antwort

..oh Gott, da muß man doch echt froh sein, wenn man solchen blödsinnigen
Fragen, die nur von irgendwelchen unbedarften Lehrkräften formuliert 
sein
können, nicht (mehr) ausgesetzt ist...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.