mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Premiere karte genau wie ec karte ?


Autor: ano nym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe da eine frage. hat sich jemand schon mit den thema premiere
und ihre neuen karten beschäftigt ??

Die chips sehen indentisch aus mit den ec karten.

Ist es möglich alle Daten der karte auszulesen ???
wenn man das kann, könnte man sich ne Blancokarte holen un die daten
drauf speichern, so hätte man doch ne kopie ??

mfg

Autor: Bernd Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und mit der Premierekarte dann bei Mc-Doof die Hamburger bezahlen ?

Autor: Markus Kempf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, Du könntest die Karte auch in einen Photokopierer und kopieren. Das
wär dan nichtmal illegal ;-)

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yo und da alle Frauen untenrum die gleichen Merkmale haben kann ich auch
mal umstöpseln.

Is ja das gleiche gg

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man die Premierekarte in die Mikrowelle packen tut
dann ist alles freigeschaltet.
Klappt bei mir prima.

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem Bekannten funktioniert so eine weiße Karte probolemlos, aber
genaueres weiß ich nicht:

http://www.ct.heise.de/newsticker/result.xhtml?url...

Autor: Marc Terenz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAHAHA

du bist der CHEEEEEEEEEEEEEEEEEEEFFFF !!!!!!!!!!!!

wohl auf der Nudelsuppe also Fettauge hergekommen oder ?

kauf dir das neu YPS Heft das steht alles drin :D:D:D

ROTFL

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Chips sehen aus  wie die der EC-Karten - aha.
Na, hat die Freischaltung der Telefonkarten nicht funktioniert? Hast
Dir ein anderes "Projekt" ausgesucht?
Ich sags mal so: Wenn Du die Funktion einer Karte nach ihrem Aussehen
beurteilst, dann vergiß es einfach, weil Du keine Checkung hast.
Das alte Verschlüsselungssytem konnte nur durch einen Zufall
ausgehebelt werden und ich glaube nicht, daß die neuen Karten sich so
einfach knacken lassen.
Mir ist meine Zeit für so etwas zu schade. Die Filme, die bei Premiere
laufen, sind auch nicht so die Creme.

Autor: Rob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, was für eine geniale Idee ! Daß ich da nicht selbst drauf gekommen
bin - unglaublich. Aber ich würde es dann doch vielleicht noch etwas
einfacher machen: Einscannen und ausdrucken oder gleich per email an
alle Bekannten weiterschicken.

Spätestens jetzt ist mir das Ergebnis der Pisa-Studie klar !

Autor: Rolf F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter dem obigen Link steht Decoderkarte; mit einer EC-Karte hat die
praktisch nur die Abmessungen gleich. Was drinn ist, hängt vom
Herstellen ab; da kann auch ein Prozessor drinn sein und sogar ein
Coprozessor.

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja... die EC-Karten lassen sich ja bekanntlich genauso einfach
Kopieren...

sprachloseskopfschütteln

Patrick...

Autor: DC6RI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mir auch mal auf den Chip der EC-Karte 400€ draufgeladen und dann
die Daten gesichert. Und immer dann wenn der Chip mal leer ist lade ich
das Backup mit den 400€ wieder rauf. ;-)))

Autor: ape (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhmm nimm nen behälter mit nährlösung in dem lauter kleine nano-roboter
drin rumschwimmen und schmeiß da die karte rein.
die roboter zerlegen die karte in ihre einzelnen moleküle merken sich
den aufbau (inkl. unterschiedlicher ladungen und so) und können nun die
karte reproduzieren.
so könnte es gehen! :)

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@DC6RI: Du mußt die Karte für exakt 1:35 Minuten bei 435 Watt in die
Mikrowelle werfen, dann sind dauerhaft 800 Euro drauf.
Die notwendigen TaNs zur Neuaufladung sind dann alle gelöscht.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub der Ano kommt nicht mehr.

Is schon lustitsch Wie die Aasgeier von Kartenscherbler immer dann die
Fporen stürmen wenn Systemwechsel angesagt ist.

Der neue Schlüssel ist recht widerstandsfähig und so wie es aussieht
werden einige von den Komikern demnächst wieder richtig Arbeiten gehen
dürfen wenn se was zu beißen haben wollen fg

Autor: Buddha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst die karte sehr leicht kopieren mit nem ghostwriter allerdings
finde mal einen netten menschen der für dich bezahlt und dir die karte
zum kopieren freigibt :-(

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Märchenstunde oder was?

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na was den sonst ? ;)

Autor: Andy B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich muss Buddha recht geben.

wenn man Gohstwriter nutzt dann könnte des funzen, wenn da nich
die Serial Nummer der Card wäre, die man ja immer noch nicht ändern
kann. wenn mann jetzt allerdings denn Cipher aushebeln könnte (was über
Kurz oder Lang passieren wird) dann wird sowieso wieder alles Hell.


MFG

Andy

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, ich glaubs nicht. Wie ich schon erwähnte, die alten Karten konnten
nur durch einen Zufall geknackt werden, war ein Softwarefehler. Die
neuen sind da schon wesentlich gemeiner - ist auch gut so.

Autor: dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer will denn überhaupt Premiere? Is doch sowieso alles alt was da
läuft...
Wers drauf anlegt hat sich das Zeug doch sowieso schon aus dem Netz
geholt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.