mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Externes 3.5" Festplattengehäuse mit internem Netzteil?


Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kennt vielleicht zufällig jemand ein externes Gehäuse für eine 3.5" 
Festplatte das ein internes Netzteil besitzt. Mir gehen diese blöden 
externen Netzteile derartig auf den Wecker. Von Lingus [1] gabs 2004 [2] 
wohl mal sowas, aktuell aber wohl nicht.

Kennt jemand ein aktuelles Produkt?

Grüße
Flo

[1] http://www.lingus.de/
[2] 
http://www.alltests.de/hardware/reviews_04/hddcase...

Autor: Jaecko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd das Problem einfach mit ner 2,5"-Platte lösen.
3,5"er mit internem Netzteil hab ich noch nie gesehen (ausser es ist ne 
NAS o.ä.)

Autor: Florian Rist (Firma: TU Wien) (frist)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

> Ich würd das Problem einfach mit ner 2,5"-Platte lösen.

Hmm, ja das stimmt eigentlich. Allerdings sind sie schon teurer und es 
gibt sie "nur" bis 500 GB.

Grüße
Flo

Autor: Günther Grundböck (grundy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt 5 1/4" gehäuse wo das netzteil intern ist, die sind aber schon 
recht groß.
es gibt auch gehäuse mit firewire die über den pc versorgt werden 
(6poliger stecker am pc vorausgesetzt)
bekannter von mir hat die netzteile einfach drangeklebt an seine 
gehäuse.
ich nehm an die externen netzgeräte kommen daher dass jeder hersteller 
die zukauft damit er sich in seinem produkt nicht mit netzspannung 
rumschlagen muss. mir fallen in letzer zeit oft geräte auf die einfach 
ein loch für einen kaltgerätestecker haben, innen im gehäuse jedoch ein 
normales laptopnetzteil sitzt( wirklich im schwarzen plastikgehäuse ) 
nur mit kurzem kabel das an die platine des gerätes gesteckt ist.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Kauf von 3.5"-Festplattengehäusen kann man mittlerweile immerhin 
die mit Zweispannungsnetzteil vermeiden und Einspannungsgeräte mit nur 
12V Betriebsspannung verwenden. Diese erzeugen die zusätzlich benötigten 
5V intern selbst und verwenden einen einfachen Hohlstecker anstelle 
eines empfindlichen und eher minderwertigen Mini-Din-Steckers. Auch sind 
die Anschlussleitungen wegen der geringeren fließenden Ströme in der 
Regel dünner.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehäuse für 4x IDE mit internem Netzteil ?
z.B Pollin.de 89,95 EUR
Best.Nr. 721 332
http://www.pollin.de/shop/images/article/big/G721332.JPG

EXterne Netzteile haben den Vorteil, daß die keine zusätzliche Wärme im 
HD-Gehäuse anfällt.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe zwei von den folgenden im Einsatz: Sarotech Hardbox
Guck z.B. hier: 
http://www.pcp.ch/Sarotech-HardBox-3-5-Geh%C3%A4us...
Die sind super und funktionieren schon seit Jahren einwandfrei.
Allerdings müsste man mal schauen, obs inzwischen auch SATA Versionen 
gibt.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, hier hab ich gerade die neue Version von der Sarotech Hardbox 
gesehen:
http://shop.heinigerag.ch/hardbox-sarotech-gehaeus...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja hust hinterhergeworfen spottbillig. 145 CHF für ein 
Festplattengehäuse?

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Qualität hat ihren Preis ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.