mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software PCI Übertragungsrate teilt sie sich auf?


Autor: jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe mal eine Frage, die ich wegen einer Einrichtung 
berücksichtigen muss. Ist es bei PCI Steckplätzen so, dass sich die 
Geschwindigkeit auf alle Steckplätze aufteilt, oder hat jeder Steckplatz 
für sich eine feste Übertragungsrate?

Autor: jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nämlich bei einem PC, auf den übers Netzwerk zugegriffen wird 
eine PCI Gigabit Netzwerkkarte eingebaut, weil die 100MBit on Board zu 
langsam ist. Jetzt ist die Festplatte über SCSI auch noch letztendlich 
über PCI angeschlossen, und es wär ja jetz nich so toll, wenn man Daten 
ins Netzwerk schickt und auf die Festplatte nicht so schnell zugegriffen 
werden kann, weil das Netzwerk beantsprucht wird, weil gerade Daten 
weggeschickt werden (von der Platte)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es teilt sich auf. Der gesamte PCI Bus (der klassische 32 Bit) zusammen 
hat 133MByte/s maximale Übertragunsrate. 100 bis 120 sind realistisch. 
Volle Rate für jede Karte gibts erst bei PCIe, da hat jeder Slot eine 
eigene Verbindung zum Host.

Autor: jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja gut dann kommen bei meiner Einrichtung 50 MByte/s auf jeden Slot, 
wenn man von dem PC daten im Netzwerk runterläd (denn dann sind ja 2 
Slots unter Vollast). Und viel schneller ist die Datenübertragung im 
Gbit Lan ja realistisch sowieso nicht, also ists ganz okay oder was 
meint ihr?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, über eine PCIe Gbit LAN Karte erreicht man durchaus auch 
Transferraten von über 90MB/s, wenn der Rechner und die Festplatten 
schnell sind. Kannst du ja mit iPerf mal testen.

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liefern die SCSI Platten denn die 50Mb/s?
Weiterhin macht es einen Unterschied ob man SMB oder FTP benutzt. Es 
werden wohl eher um die 25Mb/s werden.

Autor: avion23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 100 - 120MB/s höre ich immer wieder. Stimmt aber nicht.

Die Größenordnung von 60 - 80MB/s ist realistischer.
Von den 133MB/s geht noch overhead ab. Dazu kommt noch, dass diese hohe 
Datenrate nur im Burst modus nutzbar ist. Dieser burstmodus ist bei zwei 
geräten die gleichzeitig zugreifen aber sehr selten.
VIA Chipsätze sind noch ein größeres Problem ;)

Es hilft den PCI Timer/Clock/sonsetwas im Bios auf 64, besser noch 128 
zu stellen. Man sollte auch alle unnötigen PCI Geräte entfernen. Auch 
onboard komponenten wurden früher oft über pci angebunden, d.h. usb, 
sound.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit einer PCI Gbit Karte schafft man mit iperf und UDP einen 
Datendurchsatz von reichlich 90 MByte/s, bevor Pakete weggeworfen 
werden. (Gegenstelle Virtex 4 FPGA). Rechner war ein HP mit Core 2 Duo 
2,66GHz.

Bei mehreren PCI Karten sinkt die Datenrate in der Tat mehr als man 
rechnerisch vermuten würde. Liegt vermutlich an der Arbitrierung und 
IRQ-Sharing usw.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.