mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kondensatoren bestimmen


Autor: MAnfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier ein paar Kondensatoren und kann sie nicht bestimmen.
Vieleicht kann mir jemand von euch helfen.Folgende Angaben stehen auf 
den Kondensatoren.

473 (Müsste 47 nF sein also 47 und Faktor 3 ??)

104

0,1 und 63-

lg

Manfred

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
47 nF

100 nF

100 nF (0,1 µF)  63 Volt

Autor: Markus F. (5volt) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die dreistelligen Zaglen auf den runden, braun-orangen 
Scheibenkondensatoren besagen folgendes:
Die Dritte Stelle bestimmt den Faktor, mit dem die ersten beiden Stellen 
multipliziert werden müssen folgendermaßen:
Faktor = 10 hoch 3. Stelle
Die Kapazität ist in Pikofarad angegeben

Also bei 473:
C = 47 * (10^3) = 47 * 1000 = 47000pF = 47nF
Und bei 104:
C = 10 * (10^4) = 10 * 10000 = 100000pF = 100nF

Gelegentlich sind aber auch andere Angaben zu finden: Auf einem 
Scheibenkondensator habe ich auch schon mal die Aufschrift ".01" 
gefunden. Dast steht für 0,01µF, also 10nF. Diese Angabe scheint aber 
eher selten zu sein.

Autor: MAnfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Danke für die Antworten.
Gibt es Multimeter oder andere Messgeräte die Kodensatoren bzw die 
Kapazität von Kondensatoren bestimmen können

Manfred

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MAnfred wrote:
> Hallo
>
> Danke für die Antworten.
> Gibt es Multimeter oder andere Messgeräte die Kodensatoren bzw die
> Kapazität von Kondensatoren bestimmen können
>
> Manfred

ja..einfach mal bei den üblichen Händlern schauen..aber kA wie genau 
solche Messungen sind...

Autor: ccc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Gibt es.

Autor: Markus F. (5volt) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Genauigkeit der Kapazitätsmessung bei Multimetern ist meistens nicht 
so super, insbesondere bei recht kleinen oder großen Kondensatoren. So 
5-10% Fehler können schon sein. Um ungefähr die Kapazität zu bestimmen 
rechht es aber.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.