mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welchen 1-wire Temperatursensor von Dallas


Autor: Harald Mezger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welchen 1-Wire Temperatursensor von Dallas würdet Ihr mir empfehlen.
Folgende Vorteile erhoffe ich mir dadurch:

- Bereits fertiger Temperaturwert zum Ablesen
- Minimalster Programmieraufwand
- Fähigkeit mehrere Temperatursensoren auf derselben Leitung 
anzuschließen.

Danke für eure Tips.

Gruß

Harald Mezger

Autor: " von nebenan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- Bereits fertiger Temperaturwert zum Ablesen
wie jetzt ein Sensor mit eingebauter 7 Segment Anzeige? - > gibs nich

- Minimalster Programmieraufwand
mit Bascom klappts vielleicht

- Fähigkeit mehrere Temperatursensoren auf derselben Leitung
anzuschließen.
vielleicht ein DS18S20 oder so...

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gute Erfahrung mit DS18B20 gemacht. Hab nur von anderen gehört, 
dass er bei parasitärer Versorgung schonmal rumzickt. Ansteuerung mit 
Bascom ist ein Kinderspiel.

Autor: Harald Mezger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein aber, ein ASCII Wert, wo ich nicht noch Dividieren bzw. 
Multiplizieren muss.

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zeilen wie
   Answer(1) = 1wread(9)
   T = Makeint(Answer(1) , Answer(2))
   Temp = T / 16
   Output = Fusing(Temp , "#.##")
zum Auswerten finde ich nun nicht so wirklich tragisch. Wo ist dein 
Problem am Dividieren?

Autor: Gast3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht war er in Mathe schlecht ...

Autor: Harald Mezger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, dass hat nix mit Mathe zu tun. Letztens hab ich von einem Dallas 
1-wire Temperatursensor gehört, der schon im Speicher den richtigen 
Temperaturwert nach dem Konvertieren bereitgestellt hat. Die Umrechnung 
will ich nicht, da ich in Assembler programmiere. Zum Wiedereinstig 
wollte ich eine Temperaturmessung programmieren.

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man meint heutzutage noch Assembler benutzen zu müssen, ist man 
halt selbst schuld. Merke: Warum einfach, wenns auch kompliziert geht...

Autor: Daniel Gilbert (daniel-g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guest wrote:
> Wenn man meint heutzutage noch Assembler benutzen zu müssen, ist man
> halt selbst schuld. Merke: Warum einfach, wenns auch kompliziert geht...

**plønk**

Autor: Thomas Herman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So unrecht hat er doch gar nicht. Der Vorteil der schnelleren und 
bequemeren Entwicklung gleicht den Nachteil der höheren Codegröße doch 
bei weitem aus. Zu Zeiten, in denen ein Controller mit 1/2KB Speicher 
noch als "Speicherriese" galt mußte man um jedes Byte kämpfen aber 
heute? Ich will ja nicht abstreiten, das es auch heute noch einige 
Sonderfälle geben mag, die Assembler erforderlich machen, aber die 
Abfrage eines Temperatursensors gehört sicher nicht dazu. Ich habe 
gerade mal bei Maxim nachgesehen; ein Sensor der die Temperatur gleich 
als ASCII-Zeichen liefert ist dort nicht gelistet. Würde mir auch 
unlogisch erscheinen, da das sie Weiterverarbeitung nur unnötig 
erschweren würde.

Autor: Harald Mezger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, dann möchte ich noch zum Abschluss dieses Themas eine Frage 
stellen.
Ich bin dabei einen Wiedereinstieg in dieses Thema zu machen. Soll ich 
in Assembler oder in C lieber anfangen. Als Compiler kann ich dann AVR 
Studio benutzen, oder?

Danke und Gruß

Harald

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.