mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung USB-Treiber steuert OHP


Autor: Peter Lustig (aggro600)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hay Leute ich möchte ein Projekt starten und wollte fragen ob und wie 
man sowas machen kann.
Ich möchte über USB und einen Mikrocontroller ein Gerät ein BZW 
aussschalten
geht das???
z.B. einen Overheadprojektor

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB -> FT232R -> Relais -> Gerät

Braucht keinen µC, nur ne kleine Steuersoftware, die mit den 
FTDI-Treibern kommuniziert. Auf gute Trennung zwischen den 
230V-Leitungen und dem Rest achten.

Ralf

Autor: Peter Lustig (aggro600)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab nicht so die Ahnung wo bekommt man so ne Software ud was ist 
FT232R?


Hat jemand sowas schon mal gemacht?
Gibts da ne anleitung oder sowas zu wäre echt nett =)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man auch einen IOWarrior nehmen, der ist extra für solche 
Schaltaufgaben da. www.codemercs.de

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich hab nicht so die Ahnung wo bekommt man so ne Software ud was ist
> FT232R?
FT232R ist ein USB-Chip, der serielle oder parallele Ausgabe 
unterstützt. Er verhält sich im Standard wie eine serielle 
Schnittstelle, per selbstgeschriebener Software kann man auch 
IO-Aufgaben lösen. Die Software (=Treiber) bekommst du logischerweise 
beim Hersteller FTDI. Für die IO-Ansteuerung musst du halt in der 
Programmiersprache deiner Wahl ein paar Zeilen Code schreiben, die 
deinem Wunsch entsprechend den FT232R ansteuern.

Ganz ehrlich: Bis zu dem Teil mit den 230V würd ich an deiner Stelle 
spielen, aber ab den 230V würd ich noch n bisschen Grundlagen machen. 
Nicht dass es dir was zusammenbruzzelt oder noch schlimmer du das 
Leuchten anfängst.

Wie hast du dir denn die Realisierung vorgestellt? Platine selber ätzen? 
Oder bestellen? Programmiererfahrung?
Wenn da nicht allzu viel vorhanden ist, wird das n bisschen...aufwändig.

Ralf

Autor: Peter Lustig (aggro600)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann löten aber nicht ätzen
Ich kann son bisschen c++ und etwas java

ich wollte halt iwie zwischen den stecker den gewünschten gerätes dieses 
teil schalten und es dann an den pc anschließen und steuern

so als beispiel ich hab ein icon auf meinem pc desktop und wenn ich 
drauf klick geht ein licht oder tv oder so an

Autor: Peter Lustig (aggro600)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man das nicht so ca machen?

....
int schalter;

schalter = (Gerätestatus abfragen);

if (schalter == 0){
//GERÄT AUSSCHALTEN}
else {
//GERÄT EINSCHALTEN}

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, musst halt die Funktionen dann mit den entsprechenden API 
Funktionen des USB Treibers füllen, und davor das Zeugs initialisieren 
usw.

Tipp: Kauf dir was fertiges. Mit deinem Kenntnisstand wird das glaube 
nix.

Autor: Peter Lustig (aggro600)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo bekommt man sowas fertiges?
und was würde das kosten?
und was kostet es wenn ich selbst mache?

aber so schwer kann das doch nicht sein so ne funktion da rein zu 
schreiben die mir den zustand zurück liefert oder?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> aber so schwer kann das doch nicht sein so ne funktion da rein zu
> schreiben die mir den zustand zurück liefert oder?
Nö, das ist nicht schwer. Aber mit 230V ist für einen Anfänger nicht zu 
spaßen...

Ralf

Autor: Peter Lustig (aggro600)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm joa stimmt schon aber hab schon son paar elektro sachen gemacht ...
also son bisschen led beleuchtung von auto und früher motorroller
und pc ...
warn halt nur 12 v aber naja ^^
kann mich jmd vllt son bisschen unterstützen mit tipps?
ach ja und was kostetv sowas eig? also son usb teil ohne relais

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.