Forum: Offtopic Desktop clock cpu lastabhängig


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von H. D. (c3po)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

gibt es Motherboards, die die CPU-clock runterfahren mit der Last die 
der Prozessor gerade verarbeiten muss ? (keine Notebooks, sondern 
Desktops werden gesucht)

wenn ja welche

Danke

von Jan M. (mueschel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das unterstuetzen alle aktuellen CPUs und Mainboards.

von Sven P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das passende Stück Software wäre z.B. bei mir p4-clockmod mit aus dem 
cpufreq-Packet.

von Rüdiger K. (sleipnir)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch schon in den aktuellen 2.6er-Kerneln drin?

von Gast (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest mit pwoersaved gehts problemlos. Wenns nichts zu schaffen 
gibt, idlen beide Kerne mit 1GHz vor sich hin. Unter Last gehts auf bis 
zu 2,3GHz hoch.

von Sven P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessehalber: Bis wie weit runter gehts denn heute? Mein P4 kommt bis 
300MHz runter und nach oben gehts bis 2,4GHz.

von IGBT (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@c3po
Wie schon Jan M. schrieb:
>Das unterstuetzen alle aktuellen CPUs und Mainboards.

GA-M56S-S3 & Athlon LE-1640 (Athlon 64) sind schön leise im Leerlauf 
(habe ich z.B). Dafür sorgt das sogenannte Cool 'n' Quiet.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.