mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Problem mit XGpio_DiscreteSet


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen

kurze Frage

Ich benutze nen Spartan 3 und haben nen Microblaze drin laufen.
Jetzt wuerde ich gerne auf eine simple Art und Weise einzelne Bits
setzten beziehungsweise zuruecksetzen.

Wenn ich in die Xilinx XGpio.h hilfedatei gucke bekomme ich das ich mit
XGpio_DiscreteSet(XGpio *  InstancePtr, unsigned  Channel, u32  Mask)

einzelne Bits setzen kann.

Problem ist - ich hab ne LED und ne Steuerleitung.
Die LED hat die addy 0x00000008 und die Steuerleitung 0x00000004.

Idee war - Led setzen geht mit

XGpio_DiscreteSet(&meingpio, 1, 0x00000008)

- das geht auch.
Wenn ich allerdings direkt hinterher versuche die Steuerleitung auf high 
zu ziehen indem ich

XGpio_DiscreteSet(&meingpio, 1, 0x00000004)

ausfuehre geht zwar die Steuerleitung auf high aber die LED aus.

Frage ist - WARUM? Laut dem helpfile sollen die nicht maskierten Bits 
von dem Set Befehl unberuehrt bleiben.

Irgendwelche Ideen?

 Tobi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.