mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 80c535 Timer/Counter von 8Bit auf 16Bit (Frequenzen anzeigen lassen aufm LC-Display über HD44780)


Autor: Abdullah Rahman (inv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://nopaste.info/35ecd989d8.html

Moin Volk! :)

Endlich hab ich mal gelegenheit hier bei euch ins Forum zu schreiben! 
hihi

Also bin ITA-Schüler 13.Klasse und im Blockprojekt.
Wir haben uns als Aufgabe genommen mit unserem Mikrocontroller
einen Frequenzmesser zu basteln.
Dabei war das klare Projektziel folgendermaßen definiert:
Timer0 = als Timer benutzen
Timer1 = als Counter benutzen
Unser Timer läuft 50ms und das 20 mal, um eine Sekunde zu kriegen.
Wir sollten der Einfachheit halber aber nur einen Frequenzbereich bis 
255Hz
abdecken, also nur die TL1 zum Anzeigen auf einem Display benutzen.
Soweit sind wir auch bis heute gekommen. Unseren ASM-Code habe ich 
angehangen.
Jetzt würde ich gerne Ansätze wissen, wie ich TH1 mit einbeziehe und 
somit einen Frequenzbereich von 65535 Hz abdecke.

Ich dachte schon daran, dass ich größere oder kleinere Frequenzbereiche 
messen kann, in dem ich meine Timer Sekunde vergrößer oder verkürze.
Dann müsste ich halt nur im nachhinein wieder mit dem Divisor oder 
Multiplikant zurück dividieren bzw. multiplizieren.

Dann hätte ich aber immer noch das Problem, dass ich bei größeren 
Frequenzen eine 16Bit Variable definieren müsste, um die Ausgabe zu 
realisieren. Und laut unserem Code können wir nicht auf die 
Akkumulatoren A oder B zugreifen, weil sie benutzt werden...

MfG Rahman

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdullah Rahman wrote:
> http://nopaste.info/35ecd989d8.html

Sowas macht man nicht.
Sorce als HTML, DOC, PDF, BMP usw. ist ein ganz böses Foul.

Eine ASM-Source heißt entweder *.asm oder *.a51 und dann als 
Dateianhang.
Bzw. wenn es mehrere Files sind, als *.zip.


Peter

Autor: Abdullah Rahman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte erst versucht die Datei anzuhängen, das klappte irgendwie 
nish...:(

Unsere Datei hat die Endung *.s51 weil wir die Wickenhausener-Tools 
benuten.

Hier die Datei noch einmal zum runnaladen...

http://uploaded.to/?id=v5ys9o

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na dann mach ich das mal,..

Autor: Abdullah Rahman (inv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir denn wenigstens jmd sagen, wie ich eine 16bit variable 
definieren kann?

bzw. einen wert speichern kann der bis 65535 geht...büdde :(

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da es in ASM ist, sollte

Var16  db  2

funktionieren. "db" bedeutet "define byte space" und reserviert dir in 
dem Fall 2 Byte Speicher. So macht es zumindest der Assembler, den wir 
in der Ausbildung benutzt haben, ich denke aber, der WH machts nicht 
groß anders. Andersrum gesehen sagt dir das Handbuch zum WH bestimmt, 
wie's geht...

Das Überlauf-Handling musst du aber selbst implementieren, in C machts 
der Compiler.

Ralf

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm einfach 2 Speicherzellen und betrachte sie als Variable.
zB. WH und WL

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.