mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega 8 lässt sich nicht programmieren


Autor: Tobias (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,

wir bekommen unseren Mega 8 nicht zu programmieren.

Der Programmer ist in Ordnung da ich andere Mikrocontroller hiermit 
programmieren kann

Frequenz wurde auch auf unter 1/4 Mhz gestellt...

MISO und MOSI sind auch nicht vertausch, Reset ist auch angeschlossen!

Im Anhang ist der Schaltplan wäre nett wenn ihr mal drüber schaut, kann 
eigentlich nur ein elementarer fehler im Schaltplan sein.

gruß Tobias

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja R2 und R3 sind Brücken

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

naja, soviel hilt der Schaltplan ja auch nicht. Entgegen Deiner Aussage 
ist dort Reset nicht am ISP (wo ist der überhaupt?)

Es gibt 2x 5V die eigentlich ziemlich unmotiviert rumhängen.
Dazu eine Batterie ohne Spannungsangabe, keine Angaben zum benutzten 
Programmer usw. usw.

Zum Programmieren braucht es ja nur den AVR, den ISP-Anschluß und die 
üblichen je 100n an den VCC/GND-Anschlüssen des AVR.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reset wird vom Schalter abgegriffen...

Die Battarie liefert 5V und die anderen beiden unmotivierten 5V abgriffe 
sind auch hiermit verbunden. Als programmer wird der USB ISP Programmer 
von Ulli Home benutzt!

http://www.ullihome.de/index.php/Hauptseite#USB_AVR-Lab

Autor: PillePalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon mal probiert die Fuses auszulesen , vielleicht läuft er ja doch 
schon auf externen Takt , oder mal einfach ein Quarz dran und mal testen

Autor: Markus H. (rf-bug)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht der Reset des Programmers wirklich auf den PC6-Pin?
Deine Stiftleiste hat den SS dran. Zum Programmieren brauchst du den 
nicht.
Der SS vom Programmer geht auf den Reset des zu programmierenden 
Baustein, also hier PC6(/Reset).

Ansonsten sollte die Schaltung OK sein, wenn deine Schalter geschlossen 
sind.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein der SS Pin wird woanders für genutzt und den reset greif ich zum 
programmieren am schalter ab, welche geschlossen sind und ich greif ihn 
auch ander richtigen seite ab.

Wenn am Schaltplan alles richtig ist dann kann es doch eigentlich nur 
noch der Mikrocontroller sein oder ?

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es wird am Atmel liegen

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch ihn erst mal zu aktivieren. Und zwar so, wie es PillePalle 
beschrieben hat.

Autor: PillePalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja noch was , der Resetpin muss mit dem Programmer verbunden werden 
!
nix schalter oder irgendwas - sondern an den Programmer

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fuses lassen sich nicht auslesen und vom Schalter is ne direktverbindung 
zum resetpin wie im schaltplan dargestellt.

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohh Entschuldigung das sieht man auf dem schaltplan nicht aber die sind 
verbunden!

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@PillePalle

Mein Mega8 lässt sich auch mit erzwungenen RESET über ISP programmieren. 
Das sollte also nicht das Problem sein

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also über S2 kannst du doch Reset auf GND legen, oder Tobias? Hast du es 
auch schon mal nachgemessen/überprüft?

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> vom Schalter is ne direktverbindung
>zum resetpin wie im schaltplan dargestellt.
Wo?

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute 2 Sachen...

1. Der mega will wirklich einen externen Takt haben
oder
2. Die RESET Fuse ist gesetzt

Wenn 2. eingetreten ist, ist dein Reset-Pin nun leider ein I/OPin und 
kein Reset-Pin mehr. Dann hast du ziemlich schlechte Karten. Es sei 
dann, du hast die Möglichkeit den mega parallel zu programmieren.

Hoffe auf externen Takt

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Mega 8 sollte eigentlich fabrikneu sein!
und ja mit dem Taster wird der Reset auf masse gezogen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.