mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Amplifier 2.4GHz Temperaturstabil


Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe einen VCO welcher 2,4GHz mit einer Ausgangssignalleistung 
zwischen -3.5 und 2.5dBm (Temperaturabhängig) ausgibt.
Ich bräuchte nun ein Ausgangssignal von 20dBm und zwar möglichst 
Temperaturstabil.
Wenn ich einfach einen z.B. AG604 hintendranschalte schwankt die 
Ausgangsleistung eben zu stark.
Wie bekommt man das "richtig" hin?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die alten HP-Wobbler mit YIG-Oszillator hatten einen 
PIN-Dioden-Abschwächer, dann eine Detektordiode mit Richtkoppler und 
eine Regelschaltung, das nannte sich internal levelling.

Autor: 8421 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas gibt's nun in einem chip. zB einem LTC 4401-1

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!
genau das, was ich gesucht habe.
Was leider nicht direkt dabeisteht und wobei ich keine Erfahrung habe 
ist der Spannungsgesteuerte RF Power Amplifier.
Welche Typen werden hierbei üblicherweise (="leicht" erhältlich) für 
2.4GHz verwendet?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im ersten Absatz des Datenblatts sind ein paar Typen genannt:
Conexant CX77301/CX77302, CX77304, CX77314, Anadigics AWT6107 and the RF 
Micro Devices RF3160.
Es gibt auch breitbandige Abschwächer, die könnte man vor den Verstärker 
einfügen.

Autor: Luky S. (luky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für diese Typen habe ich leider keine Distribution gefunden, daher auch 
die Frage nach den üblichen Typen (oder nach einer Bezugsquelle, das 
ginge auch)

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.macom.com/Products/RFMicrowave/default.asp
es gibt immer noch Firmen, deren Webseite nur mit dem IE funktioniert, 
mit Firefox komme ich hier nicht zu "Attenuators" weiter
Richardson ist ein Distributor für HF-Bauteile, der führt Macom/Tyco
http://rfwireless.rell.com/linecard.asp
für rfmd.com ist hierzulande nur Acal gelistet
http://www.acaltechnology.com/index.php?page=produ...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bfi-Optilas könnte auch was in der Richtung haben
http://comm.bfioptilas.de/HF+MMICs-19.htm
vor Jahren habe ich dort mal privat bestellt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.