mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Funkeninduktor


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/Funkeninduktor

wozu braucht man oben einen Kondensator?
er würde doch den abrupten Stromabriss abglätten =>
nicht der Sache sehr dienlich.

BTW: ist das an sich nicht eine Teslaspule? Das Prinzip kommt
mir zumindest bekannt vor.

Grüsse

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bin wohl unausgeschlaufen^^
es steht weiter unten erklärt

"
Der Kondensator über dem Kontakt des Wagnerschen Hammers soll einerseits 
die Funkenbildung verringern und andrerseits mit der Primärspule einen 
Schwingkreis bilden, der die gleiche Resonanzfrequenz wie die 
Sekundärspule zusammen mit ihrer parasitären Kapazität hat. Auf diese 
Weise wird die Energieübertragung vom Primär- auf den Sekundärkreis 
optimiert. Parallel zur Stromquelle werden Kondensatoren eingesetzt, um 
die bei schließendem Schalter auftretenden Stromstöße von der 
Stromversorgung fernzuhalten.
"

wenn ich das richtig verstehe, soll Cp*Lsekundär = Coben*Lprimär sein.

Cp=Cparasitär müsste man über den Abstand beider Kugel, an denen
die Entladung stattfindet, beeinflussen können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.