mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ausbildung, Richtung


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Mich würde interessieren was ihr für eine Ausbildung hinter euch habt.
Wart ihr studieren oder habt ihr eine andere Ausbildung, und welchen 
Lehrgang habt ihr gewählt?

Würdet ihr die gleiche Ausbildung nochmal machen ?

-Ein neugieriger Forum-User

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bist Du Soziologie Student?

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich studiere, wie mein Name schon sagt, Mechatronik und werde dies 
voraussichtlich dieses Jahr abschließen.

So im "Beinahe-Rückblick" war das Gute daran, im Grundstudium eine gute 
ingenieurwissenschaftliche Allgemeinbildung bekommen zu haben und damit 
nicht ganz ahnungslos dazustehen, wenn ein Maschinenbauer von 
Trägheitsmomenten oder Werkstoffen redet.

Ab dem Moment, wo man sich in eine der Richtungen spezialisiert (was 
fast jeder macht, man möchte und muss nun einmal irgendwas richtig 
können), ist es lästig, dass man als Quasi-Elektrotechniker relativ spät 
noch "fachfremde" Pflichtveranstaltungen muss und dass man später für 
den Bereich, in dem man arbeiten will, die formal weniger einschlägige 
Qualifikation mitbringt.

Alles in allem würde ich dasselbe nicht nochmal machen, sondern im 
nächsten Leben E-Technik in Reinform studieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Klaus
Nein :) ich kenne den Thread wo ein Flamewar von einem 
Soziologiestudenten provoziert worden ist, so einer bin ich nicht.

Ich muss mich in einem Sem. entscheiden ob ich Technische Informatik 
oder Software- und Information-engineering weitermache.

Nun schwanke ich aber zwischen den beiden, da mich Embedded Systeme auch 
interessieren, aber ich glaube das die Richtung zu viel Elektrotechnik 
beinhaltet, ich würde gerne eine gute Ausbildung in Softwareengineering 
haben, aber auch in der Lage sein mit Embedded Systems zu arbeiten.

Es fällt mir schwer mich festzulegen, deswegen find ichs interessant zu 
hören was ihr für Vorteile/Nachteile im Nachhinein in eurer Entscheidung 
seht.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gast,

war ja nur ne Frage. (Sorry)

DDR Ing. für industrielle Elektonik

15% Chemie, 40% Elektronik (Schaltungstechnik), 10% µC prog.
Rest: Russisch, Sport, Ökonomie des Soz./Kap. usw

hilft Dir jetzt zwar jetzt nicht weiter, aber war so.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.