mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DIP-Schalter an ATTiny26 als Matrix (Multiplex), Dioden falsch


Autor: Sebastian E. (der_andere_sebastian)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da mir in der Schaltung, von der der relevante Ausschnitt im Anhang 
gezeigt ist, die Portleitungen knapp wurden, habe ich dummerweise zur 
Abfrage eines 6-fach Dip-Schalters jeweils drei Schalter auf eine 
Portleitung geführt, um die Schalter in zwei Gruppen a 3 nacheinander 
abzufragen. Die LED ist nur der Vollständigkeit halber gezeichnet, 
sollte keine Rolle spielen, und die Vorwiderstände habe ich nicht 
gezeichnet, sind aber da.

Meine nicht ganz zu Ende gedachte Idee war, PA3 und PA2 abwechselnd auf 
Low zu ziehen und damit jeweils eine 3er-Gruppe von Schaltern 
abzufragen.

Der Kenner sollte es schon gesehen haben: Die Dioden sind an der 
falschen Stelle. Säptestens wenn ich vier Schalter einschalte, werden 
alle als eingeschaltet gelesen. Wenn man sich das Prinzip einer 
Schaltermatrix ansieht, ist das auch irgendwie klar.

Aber: Das Layout ist bereits gemacht, und ich muß Schadensbegrenzung 
betreiben. Ist es irgendwie möglich, das Ganze mit möglichst wenig 
Trennen und Stricken in den Griff zu bekommen? Kann ich in diesem 
Sonderfall mit drei statt sechs Dioden auskommen? Oder gäbe es 
vielleicht einen programmiertechnischen Kniff, durch geschicktes 
Umkonfigurieren der Portpins, der mir noch nicht eingefallen ist, die 
Schalter doch ohne gegenseitige Beeinflussung zu lesen?

Danke im Voraus für die Mühe.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab nur kurz draufgeschaut, aber ich denke, 6 Dioden auf der rechten 
Seite des Schalters sollten das Problem entkoppeln. Und die wird man gut 
drunterlöten können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.