mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Nano PC-Board für 3 monitore (vga)


Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

kennt wer ein PC-Board ( wie dieses 
http://www.alix-board.de/produkte/alix1d.html ) das anschluss für 3 
Bildschirme über VGA bietet?

Was ich machen will ist, eine Anwendung über 3 Bildschirme zu "spannen" 
(auflösung 2400x600), bis jetzt mache ich das mit einem G5 und einem 
Triple Head 2Go ( 
http://www.pcgameshardware.de/aid,608049/Erster-Te... 
) würde jedoch gerne eine physisch sehr kleinen rechner an die monitore 
anschließen, der aber trotzdem genug grafik-leistung hat um fotos und 
filme anzuzeigen.

merci!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt USB-"Bildschirmkarten", vielleicht ist sowas auch eine Lösung?
(hängt natürlich vom von Dir verwendeten Betriebssystem ab, ob das geht)

Beispiel (willkürlich):
http://www.lindy.de/usb-2-vga-adapter/42983.html

Das mit den Filmen ist allerdings ein Problem. Die wird das Alix auch 
auf einem Monitor nicht wiedergeben können; ein mit 500 MHz getakteter 
Geode LX800 ist ganz erheblich langsamer als Dein G5.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmmh, danke.
gibt denn irgedwelche "kleinen" PC-Boards, die wenigstens Bilder 
darstellen können?

merci

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.pcengines.ch vielleicht gefallen die dir.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die kennt der Threadstarter, was meinst Du wohl, wer das Alix herstellt?

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. eins dieser ITX-Boards mit Matrox-PCI-DualHead-Grafik? Zusammen 
mit der onBoard-Grafik (möglichst als DVI) wären dann 3 Monitore 
zusammen.

Alternativ ein Mac mini mit WinXP und eben besagten USB-Grafikkarten :)

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, den macmini wollte ich schon ausprobieren, der wird jedoch leider 
icht von dem TripleHead 2Go unterstützt, da seine Garfik-Auflösung nicht 
für 3 Moitore reicht.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ganz dumm gefragt, wenn ich so ein board 
http://webshop.schneider-consulting.it/Intel-D945G... 
nehme und einen monitor an den vga ausgang und zwei weitere mit USB->VGA 
Adaptern anschließe würde das gehen oder unterstützt so ein board keine 
so hoge auflösung?

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für einen Monitor mit 800x600 sollte das Board bequem reichen, das ist 
ja unterer Standard. Da die anderen 2 Monitore per USB (auf eben eigenen 
Grafik"karten") laufen sollte es dem Board egal sein.

EDIT: Der Mac mini alleine wird wohl auch nicht funktionieren, da fehlen 
eben noch die 2 USB-Grafikstöpsel dazu.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch mittlerweile Monitor mit USB anschluss. Aber ich denke das 
reicht die CPU-Leistung des Rechners für Video auf 3Bildschirmen nicht 
aus.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die monitore habe ich schon und die haben kein usb sondern nur vga und 
leider auch keine eigene grafik-karte.

Gibt es denn so boards die genug cpu und grafik-leistung haben um bilder 
gut auf 3 monitoren (3 x 800px breite auf 600px höhe) darstellen können?

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde ja immer noch ein MiniITX-Board nehmen (z.B. das oben 
genannte) und in den PCI-Slot ne Grafikkarte stecken. Ne Matrox mit 
Dual-Head z.B. und schon wär man bei 3 Monitoren.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Darstellung von Bildern reicht die Lösung Alix-Board und zwei 
USB-VGA-Prömpel.

Nur die Wiedergabe von Videomaterial ist damit nicht möglich, das 
braucht ganz erheblich mehr Rechenleistung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.