Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT-Keyboard auslesen Codeproblem


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von DeltaEx (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hi Leute,
Ich habe ein problem. Ich versuche die ganze Zeit ein AT-Keyboard
einzulesen und dann per UART in Hyperterminal die gedrückte Taste
anzeigen. Nur das funktioniert irgendwie nicht. Kann einer mal gucken
wo der Fehler liegt?

Die Tastatur ist an einem AT90S2313 angeschlossen.
Clock an PD2(INT0)
DATA an PD4

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im voraus

von DeltaEx (Gast)


Lesenswert?

Kann mir bitte einer helfen? Ich ein C Code und irgedwo muss ein Fehler
sein. Der Fehler muss nur in der PINbelegung sein!!

von Sebastian W. (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Möchte eigentlich meinen Pic auch an ein AT Keyboard anschließen.
Kannst du das was das AT ausgiebt in den Controller einlesen? Schreib
doch mal eine Routine, lies es ein und gib es auf einem LCD(oder simple
Ledzeile genügt ja eigentlich) aus. Wie schließe ich das genau an?

Habe mal zwei Keyboards ausgemessen mit Digitrace(digitalscope), sind
zeitlich recht ähnlich, aber da es eine Clock gibt ist die
Schwankungsbreite die toleriert wird sehr hoch.

Keyboard 1: 63.96µs
Keyboard 2: 67.24µs

von Fiffi (Gast)


Lesenswert?

Hallo DeltaEx,

evtl. helfen dir folgende Links:

Interfacing the AT keyboard:
http://www.beyondlogic.org/keyboard/keybrd.htm

AVR313: Interfacing the PC AT Keyboard:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/DOC1235.PDF
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/avr313.zip


Gruß

Fiffi

von DeltaEx (Gast)


Lesenswert?

Fiffi ich glaube ihr habt mir nicht verstanden. Ich habe schon eine
fertige Routine im Anhang. Die muss auch gehen. Nur etwas stimmt mit
denn Pinbelegungen nicht. Kann einer die Pinbelegungen für den
AT90S2313 anpassen

von leo9 (Gast)


Lesenswert?

>> Ich ein C Code und irgedwo muss ein Fehler sein.
>> Der Fehler muss nur in der PINbelegung sein!!

Du bist nicht nur ein C-Code, .... ;-)

Wenn du konkrete Fragen hast, dann stell' sie. Mit so allgemeinen "Da
ist ein Fehler, wer findet ihn" wirst du in diesem Forum auf eher
taube Ohren stossen.
Bei deinem rar-file bekomme ich nur Fehlermeldungen. Die Pinbelegung
für den uP kennst du offensichtlich bereits (siehe ersten Beitrag). Die
Keyboard-Buchse wird dir ja auch bekannt sein.

grüsse leo9

von Fiffi (Gast)


Lesenswert?

Hallo DeltaEx,

>Fiffi ich glaube ihr habt mir nicht verstanden.

Ich habe Dich schon verstanden.
Ich werde aber nicht die Fehler anderer suchen ...

Entweder Du beschäftigst Dich mit der Materie oder Du lässt es ...

Bei konkreten Fragen würden wir natürlich helfen...


Gruß

Fiffi

von JoJO (Gast)


Lesenswert?

Schon mal probiert ab ein interupt ausgelöst wird wenn du Vcc beim
AT90S2313anlegst, und ob du am DATEN eingang logisch HIGH LOW erkennst
wenn du VCC/GND anlegst. Hab selber ein M16C bei dem gibt es
PortDirectionregister die sagen ob der Port als eingang oder ausgang
verwendet wird

von JoJO (Gast)


Lesenswert?

weiss nicht ob das beim AT90S2313 nötig ist

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.