mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmels parallel programieren


Autor: Sebbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also da meine letzten Threads immer in der VErsenkung gelandet sind
versuch ich es jetz nochmal. ICh habe leider keinen parallen Programmer
gefunden der meinen wünschen entspricht. Das STK nachzubauen
funktioniert irgendwie nicht und so dachte ich mir versuchen wir es
einfach selber mal.

Leider habe ich ein kleines problem. Im Datenblatt steht der genaue
Modus drin wie man die Atmels parallel programiert. Leider verstehe ich
nicht ganz was passiert wenn ich z.B. einen ATMega162 programieren
möchte der mit 10Mhz Quarz in der Zielschaltung läuft. Muss man da erst
die Fuses einlesen schauen ob das geht, wenn nicht die Notfall Methode
anwenden und die Fuses auf internen Oszi proggen. Dann Programm
reinladen und dann die Fuse wieder auf ursprünglichen zustand setzen?
Kann es da passieren das der Flash nur die Hälfte der lebensdauer
erreicht?

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein parallel Programmer (Mode Parallel, nicht Schnittstelle !) gibt es
bei WWW.CADSOFT.de als Sheet und Layout.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.