mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UV-Turbo-Löscher


Autor: Stefan Helmert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt ihr eine Möglichkeit UV-Löschbare EPROM, µC... in kurzer Zeit zu
löschen? (UVC-LASER, Blitzröhre, Quarzlinse und UVC-Löschröhre...)
- gibt es Fertiggeräte/Bausätze dieser Löschgeräte?
- andere Möglichkeiten (statische Aufladung, EMP...)

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Flash verwenden.

Matthias

Autor: Billi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Stefan

Ist deine Zeit so kostbar dass keine 20 Minuten(im schlechtesten Fall)
warten kannst?
Oder was ist der Grund?


MfG

Billi

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer sich heutzutage noch mit EPROMs abquält, hat es einfach nicht besser
verdient.

Ich brenne im meinen ATMega8 ein neues Programm in max 1,7s und muß ihn
dazu noch nicht mal aus dem Gerät entnehmen.

Ich habe mein Löschgerät etwa 1995 (da habe ich mit den Atmels AT89C51
angefangen) das letzte mal benutzt. Es müßte noch bei meinen Eltern im
Keller unter einer meterdicken Staubschicht stehen.


Peter

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter!
Es soll auch Leute geben, die nicht bereit sind, eine Menge Geld
auszugeben und sich EEPROMS zu kaufen. Ich habe aus diversen
"Schlachtfesten" auch noch eine ganze Menge verschiedener EPROMS,
die ich mit einem Einfachstlöschgerät leere und neu brenne. Das
Programmiergerät dazu habe ich auch schon vor 15 Jahren gebaut.
Alten Wein, der z.B. 1960 abgefüllt wurde, kippt man ja auch nicht
weg.

Für Basteleien reicht auch noch alter Kram.

MfG Paul

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde EPROMs als Programmspeicher für uC zu verwenden ist nicht das
beste, da normale (ROMlose uC) oft teurer sind als Flash Controller,
dank Massenproduktion (zumindest beim 8051).
Außerdem ist vor allem der Schaltungsaufwand viel geringer und man hat
2 Port mehr, da dieser nicht vom EPROM belegt wird.
Außerdem laufen Controller mit internem Programm ROM viel stabiler. Mit
externem Speicher kann es leicht passieren, dass durch nicht ganz EMV
gerechte Geräte der uC abstürzt (mein Rekord: in 20m einen uC zum
Absturz bringen...). Bei der Flash Version muss man schon eine Menge
machen, dass der uC falsche Daten bekommt...

Autor: Stefan Helmert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

eigentlich geht es darum:
Ich programmiere PICs, davon gibt es aber nicht alle Versionen in
Flash. (sondern OTP, UV-C-Löschbar) Ich habe aber auch kein richtiges
Programmiergerät, sondern nur ein selbstgebautes mit elektronisch
angesteuerten Trafo - die Heißkatoden-UV-C-Röhre betreibe ich wie eine
Kaltkatodenröhre, aber mit niedriger Frequenz -> nun ist die Röhre hin.
D.h. die Katoden-Heizdräte sind zerfallen und die Röhrenenden sind
schwarz.
Also wollte ich nur wissen ob dieses schnellere löschen möglich ist
bevor ich ein besseres Löschgerät für 50 Euro kaufe.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst dem EPROM nur eine gewisse Energie zuführen, um die Floating
Gates wieder zu laden. Bei EPROMs sind das 15W*s/cm².
Ob du jetzt 30 Minuten mit 8mW/cm² löschst, oder 1s mit 15W/cm² ist
egal.
Mit einem UV-C Laser gehts in ner Sekunde.
Allerdings muss man bedenken:
Höhere optische Leistung -> größere Erwärmung.

Mit Röntgenstrahlung gehts noch besser, aber davon geht die
Chipstruktur kaputt, dann muss du das IC bei 600° wieder backen, damit
es wieder repariert wird.
Die Idee stammt von Intel, Ende der 60er Jahre. Das Quarzglasfenster
hat sich dann doch durchgesetzt....

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch noch alte 87C751 mit Fenster rumliegen, aber die fasse ich
nicht mal mehr mit der Kneifzange an.

Es ist doch heutzutage kein Kostenfaktor mehr, die Fensterdingens
wegzuschmeißen und moderne Flashs zu nehmen.
Dagegen ist der Komfortgewinn immens.

Man muß sich mal von alten Sachen trennen, auch wenns weh tut.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.