mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Register invertieren ?


Autor: Ingo Tramp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem wo ich gerade nicht so weiter komme, evlt
hat hier jemand eine Idee.

Ich habe ein Register mit dem Inhalt 00001110, dieses will ich aber
invertieren, sprich ich möchte den Inhalt 11110001 haben.

Leider komme ich nicht auf die Lösung :( und wäre für jede hilfe
Dankbar.

MfG
Ingo Tramp

Autor: Jan Holtz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
klingt nach EXOR....
such mal danach vielleicht bringt dich das weiter...

Gruß
 Tobi

Autor: Ingo Tramp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für die Schnelle Antwort. Leider ist es meiner Aufmerksamkeit
entgangen (oder aus Stress ;)) es korrekter zu formulieren.

Die Bitfolge in dem Register ist nur ein Beispiel. Da immer ein anderer
Inhalt in dem Register steht, ist eine EXOR Verknüpfung nicht ganz
angebracht, da das Programm nicht die zweite Variable der EXOR
Verknüpfung generieren kann. Damit hab ich mich die letzten Tage schon
beschäftig und komme damit nicht weiter.

Definitiv suche ich ein Inverter Befehl für den 8515, falls es sowas
gibt.

MfG
Ingo Tramp

Autor: Ingo Tramp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi ...

okay sorry habs nun doch

danke

PS: EXOR funzt doch, hatte wohl ne denkblockade

Autor: britneypunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also meiner meinung nach kann das mit dem EXOR aber nicht
funktionieren. Mit wecher Bitfolge verknüpfst du das denn?

Also:
Eine invertierung eines registers erreichst du mit der Einer-Komplement
bildung. Welchen controller hast du denn. Bei nem AVR ist der Befehl
dazu: com Rd  Wobei Rd für das Register steht.

Autor: Daniel Jelkmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiho,

Ein XOR mit 0xFF invertiert die Bitfolge. Der COM-Befehl macht das
gleiche, braucht allerdings nur einen Operanden, daher würde ich ihn
bevorzugen.

Bye
  Daniel Jelkmann

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.