mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 an parallele Schnittstelle


Autor: Steffen Edel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen...

Habe mir vor ein paar Wochen das STK500 gekauft und auch schon über
meinen Rechner (RS-232) angeschlossen. Alles i.O., jetzt habe ich aber
noch ein Notebook an das ich das STK500 anschliessen will, da ich in
der Woche auswärts bin. Mein Problem ist, das mein Notebook nur eine
parallele Schnittstelle hat. Wie spreche ich das STK500 an?
Vielen Dank im voraus.

Steffen (blutiger Anfänger)

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sofern Du einen USB-Port und einen USB-RS232-Wandler hast, darüber,
sonst per Telepathie?
Einen Parallel-Seriell-Wandler gab es auch irgendwann mal...
Gruß Rahul

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!
Ich war gerade bei Reichelt am Shoppen und habe zwei Geräte gefunden:
Ein Parallel-seriell-Wandler für 55,00 Euro (Best.-Nr. COM 823)
und ein USB-Seriell-Wandler für 12,20 Euro  (Best.-Nr. USB SERIELL)
Ich selbst habe keine Erfahrungen mit solchen Geräten.
Gruß Rahul

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dank dir, werd ich mir mal zu Gemuete fuehren...

gruss Steffen

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAGICE mkII kaufen ;)

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
boah... das kostet ja ein Vermoegen...

gruss steffen

Autor: Chaldäer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffen,

Ich hatte das gleiche Problem einem Notebook.
Der USB-RS232 Wandler klappt hier problemlos. XP zeigt mir nun den COM1
Port an und dieser lässt sich wiederum mit dem AVR Studio bedienen.

Das Einzige Manko ist (zumindest unter XP), daß ich nicht mit
Hyperterminal und AVR Studio zeitgleich auf COM1 (mit Umschalter)
zugreifen kann. (Kann aber ein Einstellungsproblem sein...)

Gruß,
Chaldäer

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, feierabend... dank an alle, die sich zu meinem problem gedanken
gemacht haben...

gruss steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.