mikrocontroller.net

Forum: Markt AVR-ISP-Programmer


Autor: Andreas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe noch ein paar Platinen für den Programmer nachbestellt. Die 
Platine allein kostet 10 Euro, wer einen Komplettbausatz (Kabel, IC, 
Stecker, Kleinkram) braucht bezahlt 13 Euro.
Den Bestückungsplan findet ihr als PDF im Anhang.

MfG
Andreas

Autor: Andreas (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier nochmal die Pinbelegung des Programmers.

Autor: Lars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wieso benutzen alle diesen 10pin-Programmer, wobei Atmel doch einen 
6pin-Programmer "Recommended" ?
-> doc0943 aus den AppNotes.

schliesslich brauchen 6pins auch weniger Platz auf einer Platine als 10 
:).

Ich habe mir zum Programmieren einen Programmer auf eine 
Streifenrasterplatine gebaut, funktioniert bestens. Allerdings falls 
jemand dafuer fertige Platinen anbieten wuerde, waere ich auch an einer 
interessiert. Ich koennte zwar selbst eine entwerfen aber das lohnt sich 
preislich nicht als Einzelstueck.

Lars

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das mit 10 Pins hat den Grund, dass man dadurch ein Flachbandkabel mit 
normalen Steckern verwenden kann. Die 6-Pin-Belegung verwendet Atmel bei 
seinen ISP-Programmern schon lange nicht mehr.
Platine kostet inkl. Versand 10 Euro, allerdings sind gerade keine mehr 
vorrätig.

MfG
Andreas

Autor: Steffen Schöppe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn zu dem AVR ISP Programmer auch ein Schaltplan verfügbar, aus 
dem ersichtlich ist wie der 74HC244N beschaltet wird ??

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, den Schaltplan gibt's hier:

http://www.iready.org/projects/uinternet/ispdongle.pdf

MfG
Andreas

Autor: Stefan_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Habe mal vor einiger Zeit im Netz das Layout von dem Programmiergerät 
gefunden, mir ist aber leider enfallen wo. Kann mir da wer weiterhelfen 
wo ich das ganze wiederfinde, oder hatts wer von euch??

lg,

Stefan

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle-Layout gibt's im Anhang!

MfG
Andreas

Autor: Pierre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas
gibts den Programmer noch??

Pierre

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sind noch genug da. Hab auch vorsichtshalber ein paar Platinen 
nachbestellt, da das Interesse bisher schon ziemlich groß ist!

MfG
Andreas

Autor: Walle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin neu hier. Ich habe nur eine kleine Frage.
Ist der Programmer eigentlich kompatibel zu den STK200 bzw. STK500.
Gruß Walle

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Programmer ist 100% zum STK200 und zum STK300 (ATmega) kompatibel. 
Mit der Software vom STK500 funktioniert er allerdings nicht.

MfG
Andreas

Autor: Walle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info!!
Gruesse an alle!!

Autor: Anton (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab da mal ne blöde frage, aber ich bin noch neu in diesem Gebiet.

Diese Schaltung dir hier vorgestellt ist, welche Mikrocontroller kann 
ich denn alles programmieren?

Könnt ihr mir bezeichnungen geben, damit ich diese Bestellen kann um sie 
auszuprobieren?

wäre nett von euch.

Gruss Anton

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es lassen sich alle AVR-Controller programmieren, sofern sie von deiner 
Programmiersoftware unterstützt werden.

MfG
Andreas

Autor: Pierre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Andreas
wie siehts aus mit meinem isp-programmer? geld ist schon auf deinem 
konto.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe den Programmer bereits abgeschickt. Kann mir nicht erklären 
warum der noch nicht angekommen ist! Wenn er diese Woche nicht mehr 
kommt muss bei der Post wohl irgendwas falschgelaufen sein...

Gruß
Andreas

Autor: Stefan_h (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

bräuchte zwei Stk. nach Österreich. Was kostet das??

lg,

Stefan

PS.: wäre ziemlich dringend!!!

Autor: Eugen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
bin ein typischer neuling, und muss ma dumme fragen stellen. bin zwar 
elektoniker,und auch schon seit langem, aber eins will mir nicht in den 
kopf, ich habe schon zichmal versucht assembler programmieren zu lernen, 
sei es für pic's, sei es für 80836, sei es wie jezt für AVR's, die 
sache, ist das bei all diesen tutorials, die übersicht fehlt, ich mein, 
man sieht ein das der quelltext logisch ist, aber wenn man dann selber 
etwas machen will fehlt einem die abstracktion. ich kann euch empfehlen, 
viele einfache tuts zu schreiben, so das die grundlagen, einem schon aus 
allen poren rausquellen. weil so hab ich auch c++ verstanden. und ich 
muss mal noch ne dumme frage in den raum stellen, wie alt seit ihr, die 
solcher sprachen wie assembler mächtig sind weil ich komm mir mit meinen 
18 jahren schon ziemlich alt vor, so als hätte ich was verpasst und nun 
nicht mehr hinterher komme. währe nett, wenn ihr mir antwortet

Autor: nane6476 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

liefert Ihr die ISP-Programmer Bausätze per Nachnahme oder per Vorkasse 
? Wo muß denn die Bestellung hingeschickt werden ?

Danke

Autor: Achim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

mich würd auch interessieren, wohin die Bestellung geschickt werden soll 
und welche Möglichkeiten ich habe, mein Geld loszuwerden?

Danke

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist irgendjemand von euch interresiert, einen seriellen ISP-Programmer 
zu entwickeln, der kompatibel zur STK500 Software im AVR-Studio ist?

Oder hat sogar irgendjemand schon mal irgendwo etwas in dieser Richtung 
gesehen?

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, hab durch Zufall auch mal in diesen Thread gefunden ;-)
Wiso nehmt ihr (Andreas) nicht die Schaltung die unter "?" im AVR_ISP zu 
finden ist?

http://home.t-online.de/home/sascha.weitkunat/programmer.gif

Sieht doch noch kleiner aus... könnte sogar freiverdrahtet in nen 
Stecker passen, also, warum nicht die?

Autor: ga4444 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wtqrtree

Autor: Klaus Esser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor einem Monat 2 ISP-Programmer bestellt, und das Geld 
überwiesen.
Bisher sind weder die Bausätze angekommen, noch habe ich auf meine 
Nachfrage eine Antwort bekommen.
Das finde ich gar nicht gut.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus!

Ich bin anscheinend mit meiner Liste etwas durcheinandergekommen. Habe 
sie gerade nochmal genau durchgeschaut, und gesehen dass ein paar 
wirklich noch nicht abgeschickt sind! Wird sofort (morgen vormittag) 
nachgeholt. Sorry für die Schlamperei.

Ich habe deine Anfrage nicht hier, kannst du mir bitte das Datum, 
nennen? Es gab eine Zeit lang Probleme mit der Email-Weiterleitung, 
dabei sind wohl etliche Mails verloren gegangen.

Gruß
Andreas

Autor: Walid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich einen kompletten ISP-Programmer-Bausatz mit fertiger
Platine bei Ihnen bestellen

mfG
Walid

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe einen isp programmer per email bestellt.
habe um ruckantwort gebeten.bis heute ist nichts angekommen.wurde mich 
um uber eine antwort freuen.
andi141605@gmx.de

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist eigentlich jemandem aufgefallen, das der D-Sub Stecker bei dem 
Schaltplan völlig planlos angeschlossen ist?
http://www.iready.org/projects/uinternet/ispdongle.pdf
Es ist zwar nicht falsch, aber nicht in einer vernünftigen Reihenfolge.

Autor: Gabos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP-Programmer mit bis zu 2V (!!!) vom Zielsystem,
mit 10- und 6-polliger Stecker sowohl mit 2,54mm als auch mit 2mm 
Pitch-Abstand gibt es in ebay
ab 12 EU.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den 2V ist recht nett, das mit dem Reset auch. Aber der D-Sub 
Stecker ist etwas unglücklich. Man braucht ein extra Kabel, um die 
Platine an den Druckerport anzuschließen. Und das ist soweit ich das 
sehe nicht dabei.
Die 6 poligen hat Atmel mal angefangen, aber die 10 poligen haben sich 
weitestgehend durchgesetzt. Der Vorteil bei den 10 poligen ist, das dort 
4 Masseleitungen immer abwechselnd mit den Signalleitungen geführt 
werden. Das bewirkt eine gewisse Abschirmung und man kann das Kabel 
länger machen. Außerdem sind die 10 poligen Stecker leichter zu 
bekommen..
Gruß
Markus

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Diskussion über Programmer in dieser Preiskategorie finde ich recht 
müssig. Den 10 poligen Steckverbinder setze ich schon lange nicht mehr 
ein, einfach schon aus Platzgründen. Es stimmt sich das nicht jeder 
Elektronik-Händler die 6 polige Version auf Lager hat. In kleinen 
Stückzahlen ist der Schneidklemmverbinder auch geringfügig teurer, dafür 
ist der Verbinder auf der Leiterplatte aber kostengünstiger. Wer braucht 
schon für jedes Zielsystem einen eigenen Programmer?

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Seite 10 pol Stecker, 10 pol Flachbandkabel andere Seite passende 
Kontakte für den IC Testclip (Messclip). So spart man auch noch den 
Stecker auf der Platine.
Oder: eine Seite 10 pol Stecker, 10 pol Flachbandkabel andere Seite 6 
pol Reihe für Testboard.
Oder: eine Seite 10 pol Stecker, 10 pol Flachbandkabel andere Seite 10 
pol Stecker und dann STK200.

Autor: mikki merten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@frankl
Dienen deine Konstruktionen gelegentlich auch dem Broterwerb?

Autor: Frankl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein. Warum Fragst Du ?.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.