mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4433 a/d-wandler


Autor: rumpel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin!
habe einen 4433 und möchte die spannung von nem sharp infrarot sensor
messen. wollte das möglichst mit bascom machen. hab das
beispielprogramm geladen und das gab für alle a/d channels 1023 aus
(obwohl an einem schon der sensor hing). dann hab ich mal nen
masse-draht an einen pin gehalten, die werte schwankten teilweise so
zwischen 100 und 800, oder es blieb bei 1023. und jetzt wundere ich
mich ein wenig. was kann ich tun?
hab in der forensuche nur jede menge zu externen wandlern gefunden.

Autor: Dieter B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

GND, AREF und AVCC sind beschaltet ?

MFG
Dieter

Autor: rumpel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AGND ist an GND und AVCC ist an VCC, an AREF ist nix (?) muss da was
dran?

Autor: Dieter B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Schon. Ist ja der"Bezugspunkt" für den AD Wandler

AREF / 1024 = Auflösung

Also schließ AREF erstmal an 5 Volt und probiere nochmal.

MFG
Dieter

Autor: rumpel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jep, tuts.

und was bedeuten jetzt die werte?
0=0V und 1023=AREF also 5V?

Autor: Dieter B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Du schaltest AREF auf 5 Volt.

Jetzt hast du ja einen 10 Bit Wandler. Also 1024 Möglichkeiten.

Du legst jetzt eine Spannung von sagen wir mal 2,75 Volt an Kanal 1.


Damit ergibt sich:

5 Volt / 1024 = 4,88 mV pro Schritt.

Bei 2,75 Volt bekommst du einen ADC Wert von 2,75 V / 4,88 mV = 563

MFG
Dieter

Autor: rumpel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar! danke!

Autor: Fritz Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AREF muss nicht angeschlossen werden, es empfiehlt sich aber, einen
Kondensator zw. AREF und GND zu schalten.
Wenn du AREF nicht anschliesst, musst du aber konfigurieren, dass er
die interne Referenz verwenden soll.

Autor: Jens-Erwin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo, bitte, mit welchem Flag o.a. kann man eine interne Referenz
verwenden?

Aus den Datenblättern geht nichts dergleichen hervor.

Da steht, dass AREF irgendwo zwischen AGND und AVCC zu legen ist. Also
bei Bedarf einfach an AVCC (5V) knüpfen.

Autor: Fritz Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oups, hab wieder nicht genau das Thema gelesen, hab gedacht es ist von
einem ATMegaxx die Rede.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.