mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik addLINK-Funkmodul macht mich wahnsinnig ...


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Ich stehe kurz vor 'nem Wutanfall ... :-)

Könnte mal jemand freundlicherweise einen Blick auf das Codestück
werfen, mit dem ich versuche, ein addLINK-Funkmodul vom µC aus zu
steuern? Für die, die es nicht wissen: Die Konfiguration ist eigentlich
ganz einfach. Man muss dem Modul per RS232 (Hyperterminal o.ä.) ein
'+++' schicken, um in den Konfig-Modus zu kommen. Dann kann man z.B.
mit 'AT/V' sich die Versionsnummer anzeigen lassen.

Wenn ich eine Taste am µC drücke, möchte ich in den Konfig-Modus. Das
klappt auch soweit. Aber wenn ich die zweite Taste drücke, soll der µC
'AT/V' an das Funkmodul (hängt an USART1) schicken, was daraufhin
über RS232 mit der Versionsnummer antworten sollte. Das möchte ich an
den PC weiterschicken (hängt über 'nen MAX232 an USART0) und auf einem
LCD ausgeben. Irgendwie klappt das aber nicht. Keine Ahnung, ob gar nix
am Modul ankommt oder was falsches ...

Irgendwelche Tipps?

Grüße, Sebastian

Autor: edi.edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

gehe etwas luft schnappen.

das ding soll tausend sachen auf einmal machen....

teste doch die einzelnen punkte mal separat,bevor du einen salat daraus
machst.

ed

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hab ich ja. Der erste Block mit den drei '+' hintereinander')
klappt. Den habe ich nur der Übersicht halber mit angehangen. Nicht,
dass sich jemand wundert, wie ich überhaupt in den Konfig-Modus komme
o.ä ...

Das Problem ist IMHO bei dem zweiten Block (der das 'AT/V' senden
soll). Das Problem ist, dass das Modul eben nur auf bestimmte Sachen
antwortet (ein paar AT-Befehle). Ein 'x' hinschicken bringt mir also
wenig, es muss schon das "komplizierte" 'AT/V' sein.

Oder was meintest du?

Grüße, Sebastian

Autor: Newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal im Roboternetz.de, da nutzen viele Addlink. Ich glaub das
Problem wurde da gelöst. Es hängt glaub mit der Geschwindigkeit in der
du die Befehle abschickst, zusammen.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke, werde da auch mal fragen ...

Wobei ich nicht denke, dass es das Geschwindigkeitsproblem ist, denn
das gab es AFAIK nur bei dem Senden der '+'-Zeichen. Die müssen
nämlich alle drei innerhalb eines gewissen Timeouts da ankommen. Und
das klappt bei mir wie gesagt.

Das Senden des 'AT/V' sollte eigentlich zeit-unkritisch sein.

Grüße, Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.