mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. GAL-Programmer


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
kann mir jemand ein günstiges GAL-Programmiergerät unter Win. empfehlen 
bzw. verkaufen (mit Software). Ich habe nur ein altes, nach dem Buch von 
D.Bitterle/M. Nosswitz, welches mit einer DOS Software läuft. Die 
Sprache war, mmh ach ja easyAbel. Die GAL's die ich programmieren möchte 
sind von Lattice, GAL 16v8 und GAL 20v8. Der Preis sollte 150€ nicht 
übersteigen.

MfG
Dirk

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau Dir den Programmer selber.

Siehe: Das isp-Buch vom Elektor-Verlag.

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du an deinem PC noch eine parallele Schnittstelle hast, kannst du 
das Projekt nachbauen:
http://www.geocities.com/mwinterhoff/galblast.htm

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu ispBuch: Eigentlich nicht schlecht, nur habe ich keine ispGal's, 
sondern "normale Gal's". Zu mal die isp typen auch noch teurer sind als 
die anderen.

Zu galblast: Läuft die genannte Software auch unter XP, hat schon einer 
Erfahrungen damit gemacht?

Danke für die Antworten,
gruß

Dirk

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normale GALs sind ziemlich out.

isp-GAL ist bei Einzelstücken sowieso praktischer, weil beliebig oft 
programmierbar.

isp-CPLDs sind eigentlich der Stand für mittlere digitale Schaltungen.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt out? Sie sind noch überall leicht und billig zu bekommen. 
Lassen sich mehrmalig Überschreiben, falls nötig, und außerdem wollte 
ich meine 50 Stück nicht verschrotten.

Aber so wie es aussieht, wird es wohl keinen anderen Weg geben, schade.

Mmh, bald ist ja die Hobbytronic, vielleicht findet sich ja da noch 
etwas.


Gruß,
Dirk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Dirk (Gast)

>Was heißt out? Sie sind noch überall leicht und billig zu bekommen.

Und heizen nicht nur im Winter ;-)

>Lassen sich mehrmalig Überschreiben, falls nötig, und außerdem wollte
>ich meine 50 Stück nicht verschrotten.

So ist das Leben.

>Aber so wie es aussieht, wird es wohl keinen anderen Weg geben, schade.

Vielleicht gibts was auf Ebay. Aber CPLDs sind Weiss Gott die 
zeitgemässe Lösung.

MFG
Falk

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,

Hier:
Beitrag "[V] GALEP32 Multiprogrammer"
verkauft jemand einen PROMMER!

MfG  Rainer

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe mir jetzt einen gebrauchten Galep 4 besorgt. Somit kann ich in ruhe 
meine Gal's und andere div. Bausteine Programmieren.
Damit hat sich das Thema erledigt, danke für die Antworten.

Gruss
Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.