mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atmega32 transistorschaltung für LED´s


Autor: Loschka (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüße!

Ich möchte gerne eine Transistorschaltung mit Hilfe eines atmega32 
realisieren. Ich habe 2 Schaltungen die über CAN-BUS miteinander 
kommunizieren. Ich drücke bei der 1.Schaltung einen Taster und in der 
2.Schaltung wird eine LED angesteuert. Das hat bisher gut funktioniert. 
Jetzt möchte ich aber mehrere LED`S mit dem gleichen Prinzip über einen 
Transistor schalten. Momentan ist es so das ich einen Bc328 Transistor 
mit einem Basiswiderstand von 1k Ohm verbaut habe. An Emmiter liegen 12V 
an und der Kollektor hat Masse direkt zum Netzteil. Die Masse der Basis 
soll über den Ic geschaltet werden. Ich habe den IC so programmiert das 
er den Port der Basis auf "set" setzt wenn der Taster nicht betätigt 
ist, also liegt Spannung an der Basis an und schaltet den Transistor 
somit nicht. Der 2. IC soll den Port auf "Reset" setzen wenn der Taster 
des 1. IC´s betätigt wird. Jedoch schaltet er sobalb der Transistor am 
Port dran ist nicht mehr auf Masse. Eine Probeschaltung ohne IC hat 
funktioniert. Der Transistor hat durchgeschaltet und die LED hat 
geleuchtet.

Warum schaltet er nicht mehr den Port auf "Reset" also Masse wenn der 
Transistor dran ist?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/articles/Transistor...

Und: Verbale Beschreibung von Schaltungen ist vergebliche Mühe. Bring 
ein Bild.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Loschka wrote:

> An Emmiter liegen 12V
> an und der Kollektor hat Masse direkt zum Netzteil.

Das klingt nach einem satten Kurzschluss sobald der Ärmste leitet. 
Soviel noch zum Thema "Bild".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.