mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik usb als stromversorgung


Autor: tommi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, also ich hätte da eine frage...

könnte ich die usb schnittstelle meines pcs als stromversorgung für 
meinen atmel tiny 13 verwenden?
weil naja 5V sinds ja und eventuell mit einem stromteiler davor für die 
strombegrenzung wärs doch möglich oder nicht?

und eine kleine frage die nicht ganz zu dem thema passt... kann man mit 
einem µc eigentlich bestimmt spannungswerte herausfinden, also dass ich 
z.b. ins programm schreibe, wenn die spannung am eingang nur 4V ist, 
dass z.b. der Widerstand 10Ohm beträgt...
also ich denke zwar nicht dass das funktioniert, weil sonst wär ja ein 
digitalmultimeter nur ein µc (inkl. quarzoszillator usw.) ohne 
auswerteschaltungen, nur vl. gibts da ja so vergleichsfunktionen....

mfg

Autor: Sascha S. (dec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau dir mal im AVR-Tuorial das Kapitel über 
Analog-Digital-Converter (ADC) AVR-Tutorial: ADC an. Da müsste alles 
stehen was du wissen willst.
Die erhaltene Spannung musst du dann per Software noch umwandeln und zB 
auf einem LCD ausgeben.



Gruß

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>weil naja 5V sinds ja und eventuell mit einem stromteiler davor für die
>strombegrenzung wärs doch möglich oder nicht?

USB liefert maximal 100mA ohne weitere Beschaltung.


>kann man mit einem µc eigentlich bestimmt spannungswerte herausfinden, also >dass 
ich z.b. ins programm schreibe, wenn die spannung am eingang nur 4V ist,
>dass z.b. der Widerstand 10Ohm beträgt...

Du kannst ins Programm schreiben, was du willst...
Mit einem AD-Wandler (in vielen Mikrocontrollern integriert) kann auch 
Spannungen messen. Sogar die Eingangsspannung (Versorgungsspannung) mit 
einem Trick namens Spannungsteiler.

Autor: PillePalle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

USB - Scop - DVM - und Spannungsversorgung fürs Breadboard

http://yveslebrac.blogspot.com/2008/10/cheapest-du...

echt niedlich und funktioniert super

aber mit dem USB aufpassen - am besten eine Polyfuse vom USB zum Ausgang 
damit der PC/Host controller geschützt ist :-)

Autor: ein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.embedded-projects.net/index.php?page_id=238

In Ausgabe 2 auf Seite 23 gibt es eine Beispielschaltung mit ATTiny 2313 
und einen link für weitere Recherche.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.