mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega8 mit internen 8Mhz beschalten in Bascom?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und grüß euch,

ich weis, das Thema ist oft diskutiert.

Ich möchte gerne einen Mega8L, der mit 3,3V betrieben wird, auf die 
internen 8Mhz umstellen. Ich verwende Bascom. Dort habe ich die Fusebits 
von den internen 1Mhz auf 8Mhz umgestellt. Im Programm natürlich auch. 
Habe dann auf WriteFS und WritePRG gedrückt und das Programm dann 
raufgespielt.

Eine Frage: Bascom schreibt in meine Programmzeilen dann eine eigene 
Zeile mit $Prog....generated. Was hat das zu bedeuten und soll ich das 
einfach so lassen?

Das Problem ist, dass er meiner Meinung nach nicht mit 8Mhz läuft, das 
Programm braucht immer viel länger, Läuft nicht richtig weg.....

Wenn ich dann wieder unter die Fusebits zurückgehe, dann steht da immer 
wieder internal 1Mhz...Also er bleibt nicht auf internal 8Mhz.

Was mache ich da falsch?
Kann mir da bitte einer weiterhelfen?

Danke,
Daniel

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also...

normalerweise gehst du in den programmer.. auf die seite mit den fuses
und machst dann deine einstellung für den takt.

dann drückst du auf WriteFS. Wenn du dann anschliessend auf Refresh 
klickst, sollte das Bild sich neu aufbauen und die Änderung schon 
sichtbar werden.

Die Taste Write PRG ist unnötig und schreibt dir diese $PROG zeilen ind 
den Text, was eher unnötig ist.  Die würde ich einfach wieder löschen.

Wenn Du nach dem Refresh die Änderung der Fuse dann sehen kannst ist das 
an der stelle soweit okay.

dann musste im text noch die einstellung $crystal anpassen und das 
programm neu compilieren und brennen.

gruss klaus

Autor: Oliver _. (verleihnix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Write PRG ist nur nützlich, wer sehr oft
uC brennen muss (neue) und die Fusebits dabei auch
geändert werden müssen.
Somit werden beim brennen die Fusebits gleich mit
beschrieben.

mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.