mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Attiny45 seltsames Problem mit ISP


Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

ich habe einen Attiny45 in einer ganz einfachen Schaltung eingelötet (ja 
leider). Der vorhandene ISP-Anschluß funktioniert eigentlich, aber 
arbeitet seltsam und bringt kein Programm auf den Chip. Meldung:

Reading FLASH input file.. OK
Setting device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Erasing device.. OK!
Programming FLASH ..      OK!
Reading FLASH ..      OK!
WARNING: FLASH byte address 0x0000 is 0x00 (should be 0x0E).. FAILED!
Leaving programming mode.. OK!

Wenn ich jetzt "Erasing device Before Programming" abschalte kommt:

Reading FLASH input file.. OK
Setting device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Programming FLASH ..      OK!
Reading FLASH ..      OK!
FLASH contents is equal to file.. OK
Leaving programming mode.. OK!

Das Programm ist aber nicht auf dem Chip

Fuse:
intern 8MHz + Vorteiler 8
alles Standard
ISP Programmer AVR Dragon

Ich habe auch mal die Fuse neu geschrieben (z.B.Reset +64ms auf +4ms)
Das ging problemlos, ich konnte die Werte auch wie geschrieben lesen.

Nur das Programm landet aber nie auf dem Chip :-(
Woran liegt das?

Bitte helft mir

Gruß
Martin

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch den richtigen Tiny eingestellt. Auch ml die Signatur lesen.

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist richtig eingestellt (glaub ich)

Setting device parameters.. OK!
Entering programming mode.. OK!
Reading signature .. 0x1E, 0x92, 0x06 .. OK!
Leaving programming mode.. OK!

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn er Dir bei Fuses sagt, daß der Chip zur gelesenen Signatur passt, 
ist es ok.
Was sagt Hardware-Settings? Stimmt die gelesene Spannung mit Deiner 
Betriebsspannung überein?

SPI-Clock auf 125kHz (bei Deinen 1MHz Clock des Tiny)?
Was hängt sonst an den SPI-Anschlüssen dran? Da Du den Tiny ja 
vermutlich in der Schaltung nutzen willst, wird ja was dranhängen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPI-Clock steht auf 125kHz
Zielschaltung hat 3,9 V (wird korrekt gelesen)
Beschaltung: nur Widerstände zwischen 2 - 48 kOhm
Müsste eigentlich hochohmig genug sein

SPI-Clock habe ich auch schon testweise runtergesetzt: immer das gleiche 
Ergebnis

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler gefunden:
Der Masseanschluß zum Tiny war eine kalte Lötstelle.

Jetzt funzt alles super.

Danke an alle Helfer

Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.